Beim DSV blüht uns was...

Heute haben fünf Mitglieder der Fußballabteilung des Düneberger SV, unter Anleitung von Franko Stein vom Umweltamt der Stadt Geesthacht, 2.000 Blumenzwiebeln im Stadtteil Düneberg in die Erde gebracht. Die Aktion im Rahmen des Projektes "Geesthacht blüht auf" zur 800 Jahrfeier der Stadt Geesthacht im Jahre 2016 stand für die Düneberger unter dem Motto, Düneberger SV für Düneberg. Wie Abteilungsleiter Thomas Josteit, der an der Aktion selbst teilnahm, ausführte, möchten wir uns so bei allen Dünebergern bedanken, die unseren Verein so toll unterstützen. Uns war es diesbezüglich auch wichtig, dass der Verein bei der Aktion von einem Jugendtrainer und dem Ligatrainer sowie dem Vorstand vertreten wurde. Düneberger Mannschaften, die auf dem Weg zu ihren Punktspielen an der „Baustelle“ vorbei kamen, unterstützten die Gärtner mit lautstarkem Hupen.

Nach getaner Arbeit traf man sich bei dem DSV-Jugendsponsor Bäckerei Dittmer zu einem kleinen Snack.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.