Segelwochenende der SVG-Jugendabteilung

"Vorbereitungsphase"
Lübeck: Priwall | Am vergangenen Wochenende 25./26. August fand wieder das traditionelle Segelwochenende der SVG-Jugendabteilung an und auf der Ostsee statt.

Am Sonnabend, morgens gegen 9 Uhr, trudelten alle 21 teilnehmenden Kinder und Jugendlichen sowie mehrere Betreuer und Begleitpersonen noch etwas verschlafen im Travemünder Priwallhafen ein, um echte Seeluft zu schnuppern.
Bei gutem Wetter und Windstärke 3-4 aus Süd zischten schließlich sechs Optimisten, zwei 420er, zwei Segelyachten und ein vom Partnerverein SVH zur Verfügung gestelltes Folkeboot sowie ein Pirat über die Lübecker Bucht.

Die Opti-Trainer Marzell Braun und Jörn Saß sowie Jugendwart Oliver Stubbe begleiteten die Kinder und Jugendlichen in zwei Sicherungsbooten, der dritte Trainer Christoph Mahring saß selbst im Optimisten. Die Segelyachten des 1. Vorsitzenden Hauke Haberlandt und des Schriftwarts Lutz Pouplier waren ebenfalls zahlreich mit kleinen Gästen besetzt. Zwischendurch wurden auch mehrere Crew-Wechsel durchgeführt.

Nach dem abendlichen Grillen wurde noch eine Nachtwanderung mit Schatzsuche veranstaltet, bei der vor allem die kleineren Kinder ihren Spaß hatten.

Am Sonntag war das Wetter nicht ganz so sonnig und der Wind stärker, aber natürlich fuhren alle trotzdem raus auf die Ostsee und auch ein paar Regentropfen konnten die Freude am Segeln nicht trüben.

Als am späten Nachmittag alle Taschen und Optimisten wieder verstaut und gesichert waren, ging es zurück Richtung Geesthacht.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.