Boberg im Wandel

Seit einigen Jaheren tut sich so einiges in Boberg, so wie Am Langberg oder auch an der Lohbrügger Landstrasse.
Es gab dort mal sehr alte Einfamilienhäuser, die mal durch ein Innenleben strotzten. Dann müssen wohl die Bewohner verstorben oder weg gezogen sein ?? Denn anders kann man sich das wohl nicht erklären, das diese Häuser und Grundstücke so verfielen.
Ob sie nun von Angehörige, oder auch nicht verkauft wurden , das ist mir nicht bekannt. Aber es war schon seltsam mit an zu sehen, wie ein Haus nach dem anderem den Erdboden gleich gemacht wurden ist.
Es endstanden villenartige Häuser, aber auch Fachwerkhäuser, wo durch das Bild einer Strasse, wieder einen neuen Anblick bekam. Es sind so gar auf größere Grundstücke, gleích zwei Fachwerkhäuser endstanden, was wohl ein besseren Nutzungseffekt hat.
Boberg ist nicht nur ein kleines Dorf, sondern auch ein sehr schön gelegenes. Des halb ist es nicht immer schön, mit an zu sehen, wie schnell lebig dieses Dorf sich verändert. Aber es kann auch täuschen, weil die verkommnen Häuser und Grundstücke mit sehr gut gebauten Häusern ergänzt werden.
Jeden falls ist der Wandel auch etwas gutes, in diesem kleinen Dorf, das an einer sehr guten örtlichen Stelle endstanden ist. Es lohnt sich dort immer zu
verweilen, oder mal spazieren zu gehen.

In diesem Sinn,

Erich Heeder
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
6
Gisela Schäfer aus Billwerder | 27.07.2016 | 19:02  
509
Erich Heeder aus Kirchsteinbeck | 28.07.2016 | 06:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.