Winter Wunderland – Drei weihnachtliche Urlaubsregionen

Das Winter Wunderland in den Bergen
 
Bei einer Hurtigruten Kreuzfahrt ist die Wahrscheinlichkeit hoch die Aurora zu sehen
Die Winterzeit beginnt und mit ihm die Urlaubsplanungen für die Weihnachtszeit. Oft zieht es die Urlauber in den Süden, um der kalten Jahreszeit zu entkommen. Aber wer mehr vom Winter und das damit verbundene Weihnachtsfest haben möchte, weil der Schneefall noch nicht eingetroffen ist, der kann sich an folgende Reiseziele den Winter, der erfreut sich an die folgenden winterlichen Urlaubsregionen

Der Süden Deutschlands und weiter

Der erste Gedanke, dass der Süden immer wärmer als der Norden ist, ist im Winter gar nicht zu zutreffen. Denn gerade im Winter ist der Süden Deutschlands kälter und verschneiter als der Norden. Besonders die Allgäuer Alpen und der Bayrische Wald sind in Deutschland sehr beliebte Reiseziele für den Winter. Denn die Bergregion bietet vieles für familiäre und entspannende Aktivitäten an:

• Skifahren, Snowboarden und Schlittenfahren
• Erholung in der Therme Schwangau
• Wanderung durch die Winterwanderwege
• Forschungstouren durch die Bergwelt
• Ein Besuch zu den schönsten Weihnachtsmärkte in Bayern

Pluspunkt für diese Region ist, dass man auch in Deutschland ein Winter Wunderland erleben kann ohne weit zu verreisen.

Die skandinavischen Inseln

Weiter im Norden, genauer gesagt auf den skandinavischen Inseln ist man dem Nordpol gar nicht mal so fern und erlebt direkt in Finnland das Winter Wunderland aus einer ganz anderen Perspektive. Denn gerade die finnische Region lädt zu weihnachtlichen Aktivitäten wie saunieren, Husky Schlittentouren und kulinarische Weihnachtsleckereien an. Wer auf Skifahren und Snowboarden nicht verzichten will, der findet in Lappland zahlreiche Möglichkeiten für den Wintersport. Highlight einer jeden Skandinavien Reise im Winter ist die nächtliche Besichtigung der Aurora. Die ist besonders in Nordnorwegen gut zu sehen.

Tipp: Wer alle skandinavischen Inseln an Weihnachten erleben möchte, der liegt bei einer Hurtigruten Kreuzfahrt namhafter Reedereien genau richtig. Hier finden Sie weitere Informationen darüber

In der Vorstadt von Chicago

Hinter den Kulissen von Kevin allein zu Haus sind die kleinen Vorstädte von Chicago sehr beliebte Reiseziele der Amerikaner und auch anderen Urlauber. Denn auch die zahlreichen Events an Winter locken immer mehr Touristen nach Chicago. Sehr beliebt sind Schlittschuh fahren, ob draußen oder drinnen. Wer ein Highlight erleben möchte, der findet in der höchsten Eislaufbahn der Welt in Chicago unvergessliche Ausblicke auf die Stadt. Natürlich darf auch ein Weihnachtsbummel durch die zahlreichen Shoppingmeilen und Malls nicht fehlen. Denn erst dort kommt weihnachtliche Stimmung auf.

Filmtipp: Neben „Kevin allein zu Haus“ kommt auch die Komödie „Verrückte Weihnachten“ bei weihnachtlichen Familienabenden gut an.

Fazit

Für die Weihnachtsliebhaber, die noch auf noch mehr Weihnachtsstimmung kommen wollen, kommen
nicht nur nationale Regionen wie Bayern, sondern auch internationale Regionen in Frage. Wichtig bei jeder Reise ist die liebsten mit zunehmen, die man an Weihnachten gerne bei sich hat. Aber bitte nicht wie bei „Kevin allein zu Haus“ jemanden im Urlaub in Chicago vergessen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.