"Spanisch Und Surfen Lernen" - in 14 Tagen!

Intellekt und Sport – nutzen auch Sie die Möglichkeit in 14 Tagen Spanisch und das Wellenreiten zu lernen. Oceano Surf bietet an der Costa de La Luz sogar einwöchige Schnupperkurse an. Ideal sind natürlich 14 Tagen, um direkt die Sprache beim Sightseeing, Shopping und bei den Spaniern einzusetzen. Das Surfcamp bietet zwei Surforte: El Palmar und Conil de La Frontera.

Die Appartments sind strandnah der Basis in Conil und edle Villen sind in El Palmar buchbar. Ein Mietwagen, um von dort zur Surfbasis zu kommen, ist jedoch nicht im Preis enthalten.

Habla Espanol – Sprechen Sie Spanisch ?

Die Spanischlehrerin der Surfschule unterrichtet praktische Anfängerkurse. Sie stammt direkt aus Conil de La Frontera und hat auch sonst zahlreiche örtliche Tipps auf Lager. Sie hat einige Zeit in Deutschland und in England gelebt. Genau deswegen kann sie gut auf deutsche Schüler und Erwachsene eingehen.

Die Sprachkurse finden Vormittags statt. Zwei Stunden pro Tag lernen Sie an Wochentagen von 10. bis 12.00 Uhr Spanisch. Dabei erfahren Sie auch Interessantes über Kultur, Küche und die Region. Danach geht es zur gemeinsamen Mittagspause. Das Essen ist jedoch nicht im Preis enthalten. Sie können die Zeit auch anderweitig nutzen.

Sie erlernen einfache Sprachwendungen, sodass Sie sich rasch und einfach leicht verständigen, Dinge einkaufen können oder nach dem Weg fragen können. Der Kombikurs bietet ebenso Sightseeing und eine Tapas-Tour an. Dabei können Sie schon erste Sätze mit den Einheimischen sprechen und sogar Ihre Getränke und Essen bestellen. Auch eine Tour in die faszinierende Stadt Cadiz gehört zum Kombiprogramm.

Wellenreiten – das Programm


Bei dem Kombikurs mit Spanisch, liegt der Schwerpunkt auf die Sprache, deshalb gibt es pro Woche nur 3 Surfsessions. Diese finden nachmittags statt. Der Unterricht startet um 16.00 Uhr und endet gegen 18.00 Uhr.

Es werden die ersten Grundkenntnisse vermittelt. Dazu zählen auch wie man paddelt, an die Welle kommt, das Stand-Up und wie die Welle zu reiten ist. Auch werden theoretische Kenntnisse im Equipment, Regeln und Sicherheitsmaßnahmen vermittelt. Auch Yoga steht auf dem Programm. Die Surfprofis von Oceano Surf haben schon vor längerer Zeit Yoga-Unterricht in Surfkurse mit integriert. Dadurch wird die Konzentration und das Körperbewußtsein erhöht.

Sightseeing-Touren finden ebenso mit der Surfgruppe statt. Gewohnt wird in praktischen Appartments in einer WG-Gruppe, die mit einer Gemeinschaftsküche und Wohnzimmer ausgestattet sind.

Weitere Infos auf http://www.surf-school-spain.com/de/learn-spanish-surfing-holidays
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.