Parksünder

Die Diskussion ums Parken im Villenviertel will einfach kein Ende nehmen. Dabei gibt es im Bezirk noch wesentlich heftigere Parksünder.
In Alt-Lohbrügge ist in den vergangenen Monaten eine schon ziemlich freche Unart eingerissen: In der Marnitzstraße parken dort - vermehrt an den Wochenenden - schwere LKW und Zugmaschinen im Parkverbot auf dem Randstreifen.
Besonders gefährlich für Kinder, da auf der einen Seite der Park, und auf der anderen Seite das Spielhaus und ein großer Spielplatz sind.....
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.