AWO Nettelnburg, Seniorentreff

AWO Nettelnburg, Seniorentreff

Einen tollen Dienstagnachmittag verbrachte ich zwischen diesen lieben Senioren. Ich folgte einer Einladung meiner Sangesschwester, Rosi Kirchner, aus unserem Chor. Ihr war zu Ohren gekommen, dass ich ein Buch geschrieben habe und ab und zu auch ein paar kleine Lesungen mache.

Sie fragte mich, ob ich nicht die eine oder andere Geschichte bei ihren Senioren vorlesen möchte. Gern sagte ich zu, da ich auf diese Veranstaltung neugierig war, die Rosi seit 5 Jahren organisierte.

Ab und zu lädt sie auch Musiker und andere Gäste ein, die etwas zum Besten geben.

Doch auch größere Events, Sommer- und Herbstfeste, Fasching und auch Weihnachtsfeiern, werden von Rosi, die das alles ehrenamtlich macht, mit viel Liebe gestaltet.

Aber auch das Gedächtnistraining lässt Rosi nicht zu kurz kommen. Die ein oder andere Aufgabe, müssen die Senioren dann lösen.

An diesem Nachmittag, als ich zu Gast war, las ich ihnen zwei Geschichten vor, die bei allen gut ankamen. Leider verging die Zeit viel zu schnell. Der Nachmittag endete mit so einigen Spielen, an denen alle sehr eifrig mit wirkten.

Liebe Senioren da draußen hier noch ein Appel von mir:
Habt Mut, geht raus in die Welt. Man braucht als älterer Mensch die Hände nicht in den Schoß zu legen. Die Welt hat Euch noch so viel zu bieten. I H R müsst es nur wollen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.