Boberg Segelflieger

Hamburg: Boberg | Letztens in Boberg auf dem Segelfliegerplatz : Die Segler vertun sich als weiße schmale Striche am Himmel, verschwinden in den Wolken, werden von der Sonne verschluckt. Sie zu malen, ist unmöglich!
Doch am Boden werden die Wolkenstürmer zu schlanken Strukturen, heben sich schneeweiß von den spärlichen Farben der Umgebung ab: Das war eine Herausforderung für mich; alles noch weiter auf wenige Striche zu reduzieren und sparsam zu colorieren.
Ein schöner Tag mit schönen Erinnerungen: Hier 2 meiner 30 Impressionen vom Segelfliegerplatz Boberg. RR
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.