Faschings-Trekdinner 14.02.2015

Die Teufelin, Engel Charlene Wolff und die grüne Frau vom Sklavenplaneten. Zum Schutz von Persönlichkeitsrechten maskiert.
Hamburg: Acadimia | Wo Raumschiffe durch das All sausen, Aliens mit merkwürdigem Aussehen und Benehmen herumlaufen, da fühlen sich die "Trekkies" wohl. Die Rede ist von Science Fiction Fans. Der Ausdruck stammt von der beliebten Serie "Star Trek", zu der Raumschiff Enterprise gehört aber auch weitere Nachfolge Serien. Die Trekkies beschränken sich nicht nur auf diese Filme, sondern haben längst auch jede Menge andere Filme des Genres assimiliert.

Als Engel brauche ich kein Raumschiff. Aber ich komme auch vom Himmel, und das passt. Die Trekkies haben ihr Spektrum längst erweitert. Selbst Besuch aus der Hölle ist dabei. Wenn sie eine Convention feiern, z. B. die Fed Con 2015 (http://www.fedcon.de/) dann sind sie alle in ihren filmgetreuen Kostümen, Uniformen und lassen sich das richtig was kosten. Die Trekkies sind nicht, wie man vielleicht vermuten könnte, überwiegend Männer. Die Welt der Raumschiffbesatzungen und Aliens ist bunt und durchaus gemischt.

In Hamburg trifft sich die Gruppe einmal im Monat im griechischen Restaurant Acadimia in der Rothenbaum Chaussee. Zum Fasching gibt es Programm. Die Gruppe hat bereits Tradition seit 1986. Als ich den Raum betrete, werde ich lautstark begrüßt. Ich war schon letztes Jahr ein paarmal dabei, dann aber immer sehr beschäftigt, meine Einladungen zu Hoheitentreffen in ganz Deutschland wahrzunehmen. Zum Faschingsdinner werden Rückblicke projiziert, Filmtrailer zu neuen Produktionen gezeigt oder was immer gerade interessant ist. Maren liest eine Kurzgeschichte, und mir fällt ein, ich hätte durchaus auch eine ähnlich mysteriöse beisteuern können. Oriana, die grüne Frau vom Sklavenplaneten tanzt einige Tänze. Der Beamer beleuchtet sie mit außerirdischen Lichtmustern.

Später bei der großen Trekkie-Scharade bin ich überfordert. So viele Begriffe aus Filmen, die ich nicht kenne! Ich habe Science Fiction mehr aus Büchern erlebt als aus Filmen. Da kann ich nicht mithalten. Aber ich habe meinen Spaß, und Maren ist auf dem Foto wieder sehr interessant angeleuchtet.

Shelley kann Han Solo Freeze in Pantomime umsetzen. Ich hätte nichts damit anzufangen gewusst, aber das macht nichts. Die wahren Trekkies, auch Minnie Mouse, wissen sofort, welche Szene aus Star Wars gemeint ist.

Ichfühle mich als Engel in Griechenland, habe meinen Spaß, gute Gesellschaft und bin in eine andere Welt eingetaucht, die ich sonst nicht um mich herum habe.

Zum Schutz von Persönlichkeitsrechten habe ich nachträglich Bilder aus diesem Artikel entfernt und andere maskiert.

Na dann bis zum nächsten Mal…
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.