Stadtfest Bergedorf 14.-16.07.2017

Tanzschule Dance your life zeigt ihr Können
Hamburg: Bergedorf | Der G20 Gipfel ging vor einer Woche mit seinen gewalttätigen Krawallen durch die Medien. Dass Hamburg aber auch anders kann, zeigt zum Beispiel das Stadtfest Bergedorf.

Seit Tagen waren die Straßen abgesperrt, und Buden und Karussells wurden aufgebaut. Überall in Bergedorf standen Bühnen, auf denen die unterschiedlichsten Musikbeiträge dargeboten wurden. Ein Schwerpunkt war die kulturelle Vielfalt. Vereine aus unterschiedlichen Kulturen führten folkloristische Tänze auf, sangen oder spielten Musik.

Die Tanzschule Dance your life zeigte ein breites Spektrum ihres Angebots von Standardtänzen bis hin zu Zumba für Jung und Alt.

Auch wenn endlos viele Menschen zum Stadtfest kamen, war es doch nicht so unangenehm voll, wie es bei Veranstaltungen am Hamburger Hafen oft ist. In Bergedorf verteilten sich die Massen mehr, da es im gesamten Stadtkern was zu feiern gab. Ein friedliches Fest mit viel Musik.

Wer wissen wollte, was demnächst auf ihn zukommt, konnte sich von einer Wahrsagerin beraten lassen.

Ich pilgerte mit den Nachbarn, die ich durch nebenan.de kennengelernt habe, über die Festmeile und hatte einen sehr netten Abend.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.