Zwiebeln!?!

So viele Zwiebeln!
Calbe (Saale): Calbe (Saale) |

Wo feiert man seine Zwiebeln?

Richtig, in einem der größten Zwiebelanbaugebiete Europas, in Calbe, das an der Saale in Sachsen-Anhalt liegt.

Man nennt sie Bollen

In Calbe nennt man das, was wir als Zwiebeln kennen, "Bollen". Entsprechend gibt es dort nicht das Zwiebelfest, sondern das Bollenfest. Die Ernte ist dieses Jahr gut und die Bollen sind groß.

Bollen-Wett-Schälen

Ich hatte mir extra Papiertaschentücher mit Hamburg-Motiven mitgebracht, aber dann kam ich gar nicht dran beim Bollen-Wett-Schälen. Als Teilnehmer wurden einige der Anwesenden gewählt und der Landrat. Die Tränen sind aber niemandem von den Zwiebeln gekommen. Und über das Bisschen Blut konnte der Reußenherzog lachen.
Gewonnen hat dann aber doch der Landrat.

Beim Bollenfest dreht sich alles um die Bolle, die Zwiebel

Zwiebeln sind nicht nur gesund und schmackhaft, man kann offensichtlich auch andere tolle Sachen daraus machen.

Bollenmädchen zum Beispiel.

Und das Bollenfest ist auch Grund genug, die Besucher mit der Bollina zu begrüßen, die am Ortseingang steht.

In der großen Bollenhalle werden die Zwiebeln für ganz Deutschland und andere Länder angeliefert und verarbeitet. Wenn auf dem Bändsel steht "mitteldeutsches Zwiebelkontor", dann kommen die Zwiebeln aus Calbe. Hier gedeihen sie besonders gut, und die diesjährige Ernte ist qualitativ hochwertig und groß. Also, esst mehr Zwiebeln, Leute!

Zwiebeln sind gesund und sollen gegen mehr als 20 verschiedene Krankheiten helfen.

Die neue Bollenkönigin

Sie heißt Jospehine Würffel, und ihr Kleid hat wohl so viele Schichten wie eine Zwiebel.

Bollenwurst

Es gibt hier auch einige Dinge aus Zwiebeln, die wir in Bergedorf nicht kennen. Das ist die Bollenwurst, die aus Zwiebeln und Fleisch hergestellt wird und weißlich aussieht. Auf Brot gestrichen schmeckt sie lecker.

Bollenmus

Und dann gibt es das Bollenmus. Ich hatte meine Bedenken, aber nachdem ich es probiert hatte, musste ich unbedingt davon kaufen. Total lecker. Fast wie ein Relish. Das passt zu Fleisch und allerlei Essensgerichten. Man kriegt es nur in Calbe.

Und dann…?


Also, wer keine Zwiebeln ab kann oder mag, der kann sie sich zu guter Letzt noch an den Hut stecken. Ein Bollenhut aus Calbe – auch eine nette Idee.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.