offline

Charlene Wolff

1.222
Heimatort ist: Lohbrügge
1.222 Punkte | registriert seit 04.04.2013
Beiträge: 225 Schnappschüsse: 11 Kommentare: 11
Folgt: 4 Gefolgt von: 4
Kontaktfreudig, jugendlich frisch, kreativ Hobbies: Fotografieren, inszenierte Fotografie, Modeln, Tanzen, Backen, Schreiben Ehrenamt: Königin der Texte für Hamburg (Kulturrepräsentantin speziell für Gegenwartsliteratur und Musik)
5 Bilder

Gemütlicher Abend im TextLabor

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Bergedorf | vor 4 Tagen | 15 mal gelesen

Hamburg: BeLaMi | Das TextLabor ist die offene Bühne in Bergedorf, die seit über 6 Jahren an jedem ersten Mittwoch im Monat ihre Pforten öffnet zu einem gemütlichen Abend mit Musik, Texten und evtl. auch Kleinkunst. Am 04. Oktober 2017 war es wieder soweit. Zahlreiche Besucher hatten sich versammelt, und die beliebten Musiker Chili & Honey (Ruth Groeger & Ove) hatten auch wieder ihre Harfe dabei. Viele gute Beiträge wurden dargeboten von...

1 Bild

Identitätsdiebstahl und Urheberrechtsmissbrauch – der Fall Willi Kemmer ruft Miss Marple wieder auf den Plan

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 08.10.2017 | 74 mal gelesen

Das Internet eröffnet viele Möglichkeiten. Man kann ganz einfach Informationen nachschlagen, die man früher mühsam in Büchern zusammensuchen musste. Man kann heute seine Bankgeschäfte online abwickeln und selbst manche Behördengänge lassen sich mit dem Computer und auch mobil von überall aus bequem erledigen. Beliebt sind auch sogenannte soziale Netzwerke, in denen man sich präsentieren und Kontakte pflegen kann. Das...

14 Bilder

Holo, Lola und die Königin der Pellkartoffeln

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 29.09.2017 | 14 mal gelesen

Hohenlockstedt: Hohenlockstedt | Einmal im Jahr feiert Holo seine Pellkartoffeltage. Holo? Früher hieß es LoLa. Verwirrt? Also nochmal im Klartext. Als Holo bezeichnen Eingeweihte den Ort Hohenlockstedt bei Itzehoe. Früher nannte man ihn LoLa, nämlich Lockstedter Lager. Es war ein riesiger Truppenstützpunkt der kaiserlichen Armee. Nach dem ersten Weltkrieg verlor das Lockstedter Lager seine militärische Bedeutung. Im Laufe der Zeit hatten sich bereits...

8 Bilder

Kohltage in Marne

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 26.09.2017 | 23 mal gelesen

Marne: Kohlmarkt | Wenn der Herbst kommt, kommt auch die Erntesaison. In der Großstadt merken wir nicht sehr viel davon. Obst und Gemüse gibt es das ganze Jahr. Mal ist es teurer, mal billiger. Erst wenn man genauer hinschaut, sieht man, ob es aus Peru, Südafrika, Israel, Spanien, der Türkei oder aus Deutschland kommt. In ländlichen Gegenden gibt es jetzt Erntedankfeste. In Dithmarschen (ich berichtete) werden dann die Kohltage gefeiert. Und...

3 Bilder

Angeschnitten 1

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 20.09.2017 | 107 mal gelesen

Friedrichskoog: Altfelder Hofladen | Dithmarschen gilt als das größte zusammenhängende Anbaugebiet für Kohl. Jährlich werden dort etwa 80 Millionen (80.000.000) Köpfe Kohl geerntet, umgerechnet auf jeden Einwohner Deutschlands also ein Kopf Kohl. In Zeiten vielfältiger Ernährungstrends will man wissen, woher das Essen auf dem Teller kommt. In Dithmarschen wird gerade mehrere Tage lang gefeiert. Den Auftakt macht der Kohlansschnitt, der dieses Jahr auf dem Hof...

5 Bilder

Sondershausen

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 06.09.2017 | 28 mal gelesen

Sondershausen: Marktplatz Sondershausen | Sondershausen ist eine besondere Stadt – aber das sagt ja schon der Name. Was ist daran so besonders? Sondershausen hat ein Schloss. Hamburg hat auch eins, nämlich im Stadtteil Bergedorf. Wir in Hamburg hatten das Stuttgarter Weinfest. Wir haben es nicht mehr. Sondershausen aber feierte am 1. Septemberwochenende 2017 sein 22. Weinfest. Das freute alle ganz besonders. Auch die Hamburger Königin Charlene Wolff, die extra zu...

7 Bilder

Bergedorferin krönt Nemitzer Heidekönigin

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 04.09.2017 | 11 mal gelesen

Trebel: Nemitzer Heide | Manches Fest kündigt sich ein ganzes Jahr vorher an, manches nur einen Tag. So spontan kam die Einladung zum Heidefest nach Nemitz. Nun wird wahrscheinlich kaum einer meiner Leser von Nemitz gehört haben. Es ist ein wirklich kleiner Ort nicht weit von Trebel. Auch noch nie gehört? Was fällt Ihnen denn zu „Wendland“ ein? Gorleben? Stimmt, das ist nur wenige Kilometer entfernt. Wenn wir „Heide“ hören, denken wir...

1 Bild

Sondermüll frei Auto - Ich könnte jedes Mal kotzen!

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 04.09.2017 | 11 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Das Stonehenge für Arme

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 21.08.2017 | 35 mal gelesen

Pömmelte: Ringheiligtum Pömmelte | Wer sich mit Asterix und Obelix beschäftigt hat, der kennt Hinkelsteine und hat sicher auch schon von Stonehenge gehört, dem berühmten und mysteriösen Steinkreis in Südengland. Riesige Steine sind zu einem imposanten Kreis aufgestellt, der viele Rätsel aufgibt. Man geht davon aus, dass die Steine nach genauen Himmelsbeobachtungen ausgerichtet sind und es sich um eine sakrale Anlage handelt. Über die genauen Hintergründe kann...

9 Bilder

Lavendel

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 31.07.2017 | 65 mal gelesen

Bad Blankenburg: Bad Blankenburg | Lavendelfest in Bad Blankenburg „Lavendel? In Thüringen? Das gibt’s doch gar nicht!“ sagte mir eine Bekannte, die vor langer Zeit von dort weggezogen war. „Doch“, sagte ich, „ich bin zum Lavendelfest eingeladen.“ Schon seit der Zeit der Römer wurde in Thüringen Wein angebaut. Der war zumindest in Bad Blankenburg ziemlich staubtrocken, wie mir die Einheimischen berichteten. Dann gab es eine Reblausplage, und damit...

9 Bilder

NDR Sommertour 2017 in Bergedorf-Lohbrügge 1

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 30.07.2017 | 119 mal gelesen

Hamburg: Lohbrügger Markt | Mühsam quält sich der Verkehr durch meine sonst eigentlich recht ruhige Wohnstraße. Halteverbotsschilder sind aufgestellt, und heute ist auch da alles zugeparkt, wo die durchgezogenen Linien erst vor ein paar Wochen neu gestrichen wurden. Wieso eigentlich? An normalen Tagen stört es doch niemanden, wenn dort ein paar Autos parken, für die es sonst ohnehin zu wenige Parkmöglichkeiten gibt. Aber heute ist kein „normaler“ Tag....

6 Bilder

Stadtfest Bergedorf 14.-16.07.2017

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 16.07.2017 | 110 mal gelesen

Hamburg: Bergedorf | Der G20 Gipfel ging vor einer Woche mit seinen gewalttätigen Krawallen durch die Medien. Dass Hamburg aber auch anders kann, zeigt zum Beispiel das Stadtfest Bergedorf. Seit Tagen waren die Straßen abgesperrt, und Buden und Karussells wurden aufgebaut. Überall in Bergedorf standen Bühnen, auf denen die unterschiedlichsten Musikbeiträge dargeboten wurden. Ein Schwerpunkt war die kulturelle Vielfalt. Vereine aus...

8 Bilder

Der Bambusmann ist tot!

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 11.06.2017 | 178 mal gelesen

Kleinobringen: Bambusland | "Der Bambusmann ist tot." Diese Nachricht schockte mich, und ich war fassungslos. Trotzdem sollte das Bambusfest stattfinden. Wer war er, der Bambusmann? In Kleinobringen, nur 6 km von Weimar liegt das Thüringische Bambusland. Egon Borowski hatte eine Leidenschaft für Bambus der verschiedensten Arten entwickelt und sich darauf spezialisiert, Bambus zu züchten. Daraus hatte er eine Profession gemacht und das Bambusland...

7 Bilder

Die 2. Hamburger Kirschblütenkönigin ist gewählt worden

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 24.05.2017 | 38 mal gelesen

Hamburg: Grand Elysee Hotel | Eine lange internationale Freundschaft verbindet Deutschland und Japan. Handelsbeziehungen bestehen bereits seit dem 19. Jahrhundert. Hamburg kann auf eine Städtepartnerschaft mit Osaka seit 1989 zurückblicken. Vielen Hamburgern ist das vielleicht nur durch das alljährlich stattfindende Feuerwerk über der Alster zum japanischen Kirschblütenfest bekannt. Wenn man um die Alster geht oder den schönsten Elbblick Hamburgs in...

8 Bilder

Spargel aus Hohenseeden - immer eine Klasse besser

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 22.05.2017 | 9 mal gelesen

1997 feierte Hohenseeden zum ersten Mal das Spargelfest. Man hatte viele polnische Saisonarbeiter und wollte sich damit bei ihnen bedanken. Die erste Spargelprinzessin war folglich auch eine Polin, und das kam sehr gut an. Die Spargelernte ist mit viel Handarbeit verbunden, für die sich kaum Deutsche finden lassen. Da wir Spargel lieben, müssen wir sehr froh sein, dass die überwiegend polnischen Saisonkräfte diese Arbeit...