Sportkegeln: SKV Bergedorf mit klarem Sieg gegen Weltmeister

Wann? 25.03.2012 10:00 Uhr

Wo? Holstenhof, Lohbrügger Landstraße 38, 21031 Hamburg DE
Hamburg: Holstenhof | Im letzten Punktspiel der 2. Bundesliga war der KC Springe 52 zu Gast bei der SKV Bergedorf.

Die Mannschaft aus Springe lag vor den beiden abschließenden Punktspielen der Saison auf dem vorletzten Tabellenplatz. Um den drohenden Abstieg doch noch zu verhindern, setzten die Gäste voll auf die Unterstützung von Dietmar Knörenschild, dem mehrfachen Weltmeister im Scherekegeln.

Wie am Vortag gegen Hannover setzte die SKV Bergedorf auf die bewährte Startachse mit Michael Lüth und Carsten Bryde. Lüth spielte gegen Knörenschild, ließ sich aber nicht durch den großen Namen beeinflussen und erreichte mit 896 Holz ein gutes Ergebnis. Knörenschild kam mit der Bergedorfer Anlage nicht richtig zurecht und spielte mit 871 Holz ein etwas entäuschendes Ergebnis. Bryde spielte mit 895 Holz gegen Uve Bartsch (846 Holz) zwar ein solides Resultat, blieb aber weit hinter der Leistung vom Vortag zurück. Insgesamt lagen die Bergedorfer dadurch mit +74 Holz vorn.

In der Mittelachse spielten die Bergedorfer mit Marc Berger 902 Holz, was am Ende das zweitbeste Einzelergebnis bedeutet und Volker Schütt 890 Holz. Die Mannschaft vom Deister kam mit Uwe Gottschalk 882 Holz und Lothar Deutscher 886 Holz zwar zu respektablen Ergebnissen, der Vorsprung der Heimmannschaft konnte damit aber auf +98 Holz ausgebaut werden.

Zum Schluß mussten Jürgen Böttcher und Joachim Kott für die Bergedorfer ran. Die Gäste erzielten mit Werner Blödorn (889) und Detlev Haupt (881) wiederum achtbare Resultate. Gegen die Leistungen der Bergedorfer reichte es aber nicht. Kott spielte souveräne 896 und Böttcher 911, was gleichzeitig Tageshöchholz bedeutete.
Damit ging das Spiel mit

. 3 : 0 Punkten
. 5.391 : 5.256 Holz (+ 135)
. 57 : 21 Einzelwertungspunkten

ganz klar an die SKV Bergedorf.

Für den KC Springe 52 reichte es trotz der Niederlage noch zum Klassenerhalt, da im Fernduell die Mannschaft aus Pinneberg von Komba Holstein gegen Itzehoe verlor.

Die Bergedorfer sind durch die beiden klaren Heimsiege des letzten Wochenendes beste Heimmannschaft der 2. Bundesliga Nord-West. In der Abschlußtabelle erreicht die SKV Bergedorf einen sehr achtbaren 3. Platz.


Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite der SKV Bergedorf:
. http://skv-bergedorf.de/index.htm
. http://skv-bergedorf.de/2.bl_he_1112_11
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.