Jugendblasorchester aus Möhnsen reist zum Bundestag nach Berlin

Das Jugendblasorchester der Möhnsener Musikanten im November 2012 während der Jugendversammlung. 6 weitere Musiker fehlen auf dem Foto.

Die Mitglieder des Jugendblasorchesters der Möhnsener Musikanten e.V. führten unter Leitung des Jugendwartes Heinrich Hamester ihre Jugendversammlung im eigenen Vereinsheim in Möhnsen durch.

Wichtigster Tagespunkt war die Wahl der Jugendsprecher. Die versammelten Jugendlichen wählten Tim Gerken (16 Jahre, Trompete) aus Eichede zum Jugendsprecher. Seine Stellvertreterin wurde Lea Petit (14 Jahre, Klarinette) aus Lütjensee.

In der Jugendabteilung, dem Jugendblasorchester der Möhnsener Musikanten e.V. musizieren regelmäßig 20 Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren unter der musikalischen Leitung von Erwin Kraft.. Einige Jugendliche spielen zusätzlich im Hauptorchester der Möhnsener Musikanten e.V. mit. Das Hauptorchester besteht aus 25 Erwachsenen Musikern.

Nach der Wahl wurden Termine und Veranstaltungen des Jugendblasorchesters besprochen. Diskutiert wurde natürlich über die bevorstehende eigene Weihnachtsfeier. Im Dezember findet ebenfalls wie in den Vorjahren ein Auftritt auf dem beliebten Hamburger Weihnachtsmarkt statt. Den kostenlosen Bustransfer dorthin sponsert wieder das Gut Basthorst. Im Dezember findet ein Auftritt auf einer betrieblichen Weihnachtsfeier eines großen Unternehmens (über 500 Mitarbeiter) statt. Ausbilder Erwin Kraft berichtete, daß im Winterhalbjahr für das Frühjahrskonzert der Möhnsener Musikanten e.V. geprobt wird, an dem auch das Jugendblasorchester teilnehmen wird. Das Frühjahrskonzert findet am 14. April 2013 im Gasthof Hamester in Basthorst statt.

. Das Jugendblasorchester wird im April 2013 den Deutschen Bundestag in Berlin besuchen

Tobenden Beifall erhielt Jugendwart Heinrich Hamester als er von einer Einladung beim Deutschen Bundestag berichtete. Das Jugendblasorchester wird im April 2013 den Deutschen Bundestag in Berlin besuchen. Ein persönlicher Empfang durch den Bundestagsabgeordneten Norbert Brackmann ist ebenso geplant wie die Besichtigung des Plenarsaales und der berühmten Kuppel auf dem Reichstagsgebäude. Abgeklärt wird noch ein musikalischer Auftritt vor oder im Reichstag Berlin.

Jugendliche, die noch Lust haben im Jugendblasorchester der Möhnsener Musikanten mitzumachen, sind herzlich willkommen. Anfänger werden im wöchentlichen Einzelunterricht ausgebildet. Weitere Infos unter www.moehnsen.de ode Tel: 04159 -323.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.