Kandideren Sie für die Bezirksversammlung!

Sie würden sich gerne aktiv in die Politik einbringen? Sie sind z.B. in einer Bürgerinitiative, einem Verein oder einer Gemeinde aktiv und möchten selber über die Bezirksversammlung Einfluss auf die Politik nehmen?

Die ÖDP ist die zweitgrößte nichtextremistische Kleinpartei in Deutschland mit über dreißig Jahren erfolgreicher Kommunalpolitik und bundesweit beachteter Volksbegehren (z.B. Nichtraucherschutz in Bayern, Hamburgisches Transparenzgesetz). Mit einer aktiven Gesundheitspolitik (u.a. auch zum Strahlenschutz und gegen Gentechnik), Umwelt- und Familienpolitik treten wir erstmals auch in Bergedorf auf kommunaler Ebene zur Wahl an. Auch wenn SPD/CDU und Grüne in Hamburg derzeit versuchen, durch eine Verfassungsänderung unsere Mitarbeit zu verhindern, rechnen wir mit guten Chancen für einen Einzug in die Bezirksversammlung. Für eine Kandidatur müssen Sie kein Mitglied sein, aber Sie sollten unsere Positionen gegen grenzenloses Wachstum, für eine von Wirtschaft und Lobbyisten unabhängige Politik, für den Ausbau der direkten Demokratie, für echten Umweltschutz inkl. Gesundheitsschutz und für eine Politik, die bürgerschaftliches Engagement, Familien und Alleinerziehende fördert, teilen.

Am 13. Dezember haben wir im Bürgerhaus die Bezirksliste und eine Wahlkreisliste für Neuallermöhe aufgestellt. Bis März haben Sie noch Gelegenheit, ggf. auf weiteren Wahlkreislisten zu kandideren.

Sie haben Interesse an einer Mitarbeit, wollen sich aber erstmal vorher informieren? Unter www.oedp-bergedorf.de und www.oedp-na.de können Sie mehr über unsere Arbeit vor Ort erfahren. Sie können mir auch unter Volker.Behrendt@oedp-hamburg.de mailen bzw. mich unter 0176 / 573 95 893 anrufen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.