Tischtennis Hamburger Einzelmeisterschaften 2011

Mit sage und schreibe 18 TeilnehmerInnen starteten die TT-Freunde Bergedorf/Vier- und Marschlande bei den diesjährigen Hamburger Meisterschaften der Jugend in HH-Niendorf am Wochenende 10./11.12.2011.

Am ersten Wettkampftag mussten BVMs B-SchülerInnen ihr Können unter Beweis stellen. Manshika Arora errang einen hervorragenden 2.Platz hinter Gina Rieck vom SC Poppenbüttel. Im Doppel sicherte sie sich ebenfalls die Silbermedaille an der Seite ihrer Vereinskameradin Celina Hanoldt. Melissa Siebert, die ebenfalls gute Chancen auf einem Podiumsplatz hatte, musste leider verletzungsbedingt absagen.

BVMs beste B-Schülerin Nathalie Mocker hatte sich vor dem Turnier dazu entschieden, lieber in der Mädchenkonkurrenz zu starten, um Wettkampfpraxis zu sammeln. Diese Entscheidung sollte sich auszahlen… Bei den A-Schülerinnen am Sonntag schaffte die 12Jährige drei zweite Plätze bei den 13-14Jährigen im Einzel, Doppel und Mixed! Diese Leistung konnte nur noch getoppt werden durch Nathalies Mixed-Partner von BVM Jon Wrobbel. Er gewann das Endspiel der A-Schüler-Konkurrenz gegen den Favoriten Leon Abich vom SC Poppenbüttel, der zuvor im Halbfinale BVMs Nils Scharwächter bezwang.

Im A-Schüler-Doppel trafen sich dann die drei Mannschaftskollegen der 1.Herren von BVM, ergänzt durch Poppenbüttels Leon Abich. Hier hatten Abich und Nils Scharwächter von BVM die besseren Nerven und siegten im 5.Satz gegen Jon Wrobbel und Johannes Laute. Im Mixed schaffte dann auch Jannica Zander an der Seite von Nils Scharwächter den Sprung auf das Treppchen und den Gewinn der Bronzemedaille.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.