Politik

1 Bild

Kathrin Wagner-Bockey, Rede in der Ratsversammlung am 30.09.2011, Schulsozialarbeiter 4 und 5.

Kathrin Wagner-Bockey
Kathrin Wagner-Bockey | Geesthacht | am 30.09.2011 | 753 mal gelesen

Rede in der Ratsversammlung 30.09.2011 zum Thema: Schulsozialarbeiter 4 und 5! Hannah steht mit gesenktem Kopf auf dem Schulhof. Inmitten aller anderen Schüler ist sie allein. Was ist los? Herr Tiedemann steht auf dem Schulhof. Er sieht sie. Als sie an ihm vorbeigeht, fragt er „Was ist los?“ –„Nichts“ „Du weiß, dass ich da bin?!“ „Es ist nichts“... Zwei Schulstunden später,...

1 Bild

CDU: Wer die Musik bestellt, muss diese auch bezahlen 4

Sven Minge
Sven Minge | Geesthacht | am 29.09.2011 | 968 mal gelesen

Jugendliche Mobilmachung für einen „Flashmob“, die Warnung vor einem Reißen des Stadtjugendpflegenetzes. Viel Diskussion im Vorfeld des nächsten Sozialausschusses am Dienstag, 04.10.11 im Seniorenzentrum am Katzberg. Hintergrund ist ein Beschluss der Geesthachter Ratsversammlung in 2010, dass eine Erzieherstelle im Jugendzentrum Alter Bahnhof nicht neu besetzt wird, wenn eine frei wird. Die Sozialausschussmitglieder sind...

1 Bild

Bergedorfer Christen protestieren gegen Todesstrafe für iranischen Pastor

Volker Behrendt
Volker Behrendt | Neuallermöhe | am 16.09.2011 | 1091 mal gelesen

Update 09.09.2012: Pastor Nadarkhani wurde nach Angaben der IGFM freigelassen, der jahrelange Protest war damit erfolgreich! Am 16. September 2011 protestierten Christen aus verschiedenen Bergedorfer Kirchengemeinden zusammen mit 500 weiteren Demonstranten vor dem Generalkonsulat der islamischen Republik Iran in Hamburg gegen die Verhängung der Todesstrafe gegen Pastor Youcef Nadarkhani. Pastor Nadarkhani wird der "Abfall...

1 Bild

Eindeutiges Bekenntnis der SPD zur Freizeitnutzung des Menzer-Werft-Platzes! 2

Kathrin Wagner-Bockey
Kathrin Wagner-Bockey | Geesthacht | am 15.09.2011 | 490 mal gelesen

Die SPD-Fraktion Geesthacht bekennt sich eindeutig zu einer Freizeitnutzung des Menzer-Werft-Platzes. Immer wieder sind wir in der Vergangenheit darauf angesprochen worden, wie „tot“ der Platz sei. Unsere Umfragen in der Bergedorfer Straße, und auf der Geesthachtmesse 2009 und 2011 haben gezeigt, dass die Geesthachter sich eine Freizeitnutzung des Areals um den Menzer-Werft-Platz wünschen. Wir haben darauf reagiert, indem wir...

1 Bild

Mauerbau vor 50 Jahren --- oder --- "Soll ick meine Olle alleene lassen?"

Klaus Köpke
Klaus Köpke | Reinbek | am 13.08.2011 | 616 mal gelesen

Geboren bin ich 1935 in Berlin. 1943 - Vater war im Krieg - wurden die Bombenangriffe immer stärker, so dass meine ganze Volkschule nach Ostpreußen bis kurz vor Königsberg evakuiert wurde. Durch das Geschick meines Vaters waren wir 1944 schon in Mitteldeutschland gelandet und brauchten den grausamen Angriff der Russen auf Ostpreußen nicht zu erleben. 1946 siedelten wir auf einem abenteuerlichen Weg nach Friedrichsruh....

SPD Geesthacht beantragt vierte Schulsozialarbeiterstelle

Kathrin Wagner-Bockey
Kathrin Wagner-Bockey | Geesthacht | am 11.08.2011 | 403 mal gelesen

Es ist soweit! Die Sommerpause ist vorbei, das kommunalpolitische Tagesgeschäft startet wieder. Am 16.08.11 um 18:00 Uhr findet die nächste Schulausschusssitzung statt. Auf Wunsch der SPD-Fraktion auf der Tagesordnung: Die Beantragung einer vierten Stelle für die Schulsozialarbeit. Der Kreis hat sowohl Mittel vom Land als auch vom Bunde zur Weiterverteilung zur Verfügung gestellt bekommen. Diese Mittel fließen zunächst...

1 Bild

Westibül darf nicht geschlossen werden

Uwe Jensen
Uwe Jensen | Neuallermöhe | am 18.07.2011 | 637 mal gelesen

Betreff Leserbrief Norbert Reichelt zu Bürgerhäusern Lieber Norbert Reichelt, Ich freue mich, dass die Bürgerhäuser nun verstärkt in der Öffentlichkeit, der Politik und der Verwaltung Wertschätzung erfahren. Die Drucksache XIX/0187 hat leider diverse Fehler und Behauptungen die entweder veraltet oder schlichtweg nicht der Wahrheit entsprechen und diese setzen sich leider wieder in den Köpfen fest und verursachen eine...

1 Bild

Demokratiesommer: Diskussion auf Augenhöhe mit SPD-Spitzenkandidat Albig.

Lennart Fey
Lennart Fey | Reinbek | am 13.07.2011 | 1414 mal gelesen

Reinbek: Schloss | Als Mitglied der SPD wohnte ich schon vielen politischen Veranstaltungen bei. Diese Veranstaltungen hatten meist eines gemein: Der (Spitzen-)Politiker kommt in den Raum, stellt sich auf das Podium und fängt einen einstündigen Monolog an. Danach werden noch zwei, drei Fragen und Kritiken von Parteimitgliedern eingeworfen die brav beantwortet werden. Die Veranstaltung am Mittwoch den 13. Juli im Rahmen der...

1 Bild

CDU: Sommergrillfest 2011

Sven Minge
Sven Minge | Geesthacht | am 05.07.2011 | 1214 mal gelesen

Geesthacht: CDU | Mitglieder, Freunde, Bekannte und Interessierte sind herzlich zum sommerlichen Grillfest der CDU am Samstag, 27. August 2011 ab 17.00 Uhr eingeladen. Veranstaltungsort wird bei der Anmeldung bekanntgegeben. Für leibliches Wohl ist gesorgt. Zur Kommunalpolitik gehören auch gesellige Abende. Unser Grillfest bietet sich daher hervorragend an, in gemütlicher Atmosphäre Ihre Anregungen für die zukünftige politische Arbeit...

Bergedorfer Zeitung 4.7.2011 - Fußball bald nur noch in Havighorst 1

Wolfgang Schneider
Wolfgang Schneider | Oststeinbek | am 04.07.2011 | 808 mal gelesen

Die Anlieger des Barsbütteler Weges haben sich nicht nur in meinen Augen im Ort äußerst unbeliebt dadurch gemacht, in dem sie still und heimlich dafür sorgten,daß in einer heimlichen nacht-und Nebelaktion eine bis heute umstrittene und absolut überflüssige Schranke den Barsbütteler Weg zu einer Sackgasse machten und Sporthalle und Mediterrain nur noch mit einem Riesenumweg über das Industriegebiet zu erreichen sind. Jetzt...

Was ist los in der Oststeinbeker Gemeindevertretung

Wolfgang Schneider
Wolfgang Schneider | Oststeinbek | am 02.07.2011 | 839 mal gelesen

Oststeinbek: Rathaus | In der Gemeindevertretung steppt wohl im Moment der Bär.Im Moment sieht es für mich so aus, als ob Politikersein offensichtlich ein Selbstzweck ist, bei dem die Bürgerinnen und Bürger eigentlich nur stören.Zum einen ist es, sicherlich nicht nur für mich, eine Selbstverständlichkeit,daß bei besagter Versammlung, in der es um Kindergartenplätze ging, auch genügend Zeit zur Befragung war, da dieses Thema offensichtlich vielen...

Streit über die Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Kommunalpolitiker in Geesthacht

Kathrin Wagner-Bockey
Kathrin Wagner-Bockey | Geesthacht | am 28.06.2011 | 1050 mal gelesen

Geesthacht: Ratsversammlung | Liebe Geesthachter und Geesthachterinnen, Politik begleitet mich schon mein ganzes Leben. Mein Vater war schon immer, solange ich denken kann, hochengagierter Kommunalpolitiker der CDU. -Kreistagsabgeordneter, Fraktionsvorsitzender auf Gemeinde- und Samtgemeindeebene, Schulausschussvorsitzender, stellvertretender Samtgemeindebürgermeister. Was meine Eltern mir mitgegeben haben, ist politisches Interesse, Verantwortungsgefühl...

SPD Geesthacht kritisiert die Mittelzuweisung des Kreises für die Schulsozialarbeit 1

Kathrin Wagner-Bockey
Kathrin Wagner-Bockey | Geesthacht | am 23.06.2011 | 645 mal gelesen

Ratzeburg: Lauenburgische Gelehrtenschule | Schulsozialarbeit ist wichtig!!! Nach dieser Erkenntnis haben wir bereits 2007 parteiübergreifend bei der Schaffung von zwei Stellen für die Schulsozialarbeit an Geesthachter Schulen gehandelt. Eine Aufstockung um eine weitere Stelle war deshalb nur folgerichtig, als die gebundene Gemeinschaftsschule in der Oberstadt an den Start ging. Damals durften wir nicht auf die Unterstützung des Kreises hoffen. –„Zu teuer“ –„Nicht...

Anfrage im Ausschuss für Schule, Sport, Kultur und Kontaktpflege in Geesthacht 2

Kathrin Wagner-Bockey
Kathrin Wagner-Bockey | Geesthacht | am 20.06.2011 | 753 mal gelesen

Geesthacht: Schulausschusssitzung | Vor einem Jahr erfolgte durch das Ministerium in Kiel die Genehmigung der gebundenen Gemeinschaftsschule in der Oberstadt. Diese Schule musste mit ihrer neuen Schulform praktisch „von Null auf Hundert starten“. Es gab keine Vorbereitungszeit. Dies erforderte ein hohes Engagement der Lehrer, die gleichzeitig zur formalen Umgestaltung der Schulorganisation aufgerufen waren, aber ebenso ihren eigenen Unterricht...