Politik

1 Bild

CDU: Gemütlicher Jahresausklang mit Glühwein

Sven Minge
Sven Minge | Geesthacht | am 18.12.2011 | 758 mal gelesen

Geesthacht: Vanilla | Die CDU Geesthacht verabschiedete das Jahr 2011 mit einem gemütlichen Glühweinabend im Lokal Vanilla. Rund 50 Gäste erlebten einen gelungenen Abend, der unter dem Motto von Geselligkeit und Information stand. Bundestagsabgeordneter Norbert Brackmann berichtete aus Berlin, zudem konnten die Gäste weihnachtliche Musik mit kostenlosen Glühwein genießen. Unter den zahlreichen Gästen war auch der Schleswig-Holsteinische...

Lichterkette

Ernst Egener
Ernst Egener | Glinde | am 14.12.2011 | 621 mal gelesen

Glinde: Markt | Heute um 16.30 Uhr startet in der Passage eine Lichterkette der Bürgerinitiative „Glinder gegen Rechts“. Sie führt zum Glinder Berg und wird dort mit 5 Schweigeminuten beendet. Zum Abschluss gibt es um 18 Uhr ein Glockengeläut der kath. Kirche.

1 Bild

SPD-Ortsverein feierte Jahresausklang mit einem geschichtlichen Vortrag über "Weihnachten nach dem Krieg"

Kathrin Wagner-Bockey
Kathrin Wagner-Bockey | Geesthacht | am 11.12.2011 | 644 mal gelesen

Geesthacht: Gasthaus Hagen | Jahresausklang mit Keksen, Schmalzbrot und Glühwein und einem Vortrag über „Weihnachten nach dem Krieg“ Einen fröhlichen, informativen und auch kurzweiligen Jahresausklang feierte der SPD-Ortsverein am 30.11.2011 auf seiner Weihnachtsfeier im Gasthaus Hagen. Mehr als 25 Mitglieder und Freunde des Ortsvereins waren gekommen, um einen Vortrag vom Heimat- und Geschichtsverein zum Thema „Weihnachten in der Nachkriegszeit...

1 Bild

Transparenz-Initiative erfolgreich

Volker Behrendt
Volker Behrendt | Neuallermöhe | am 10.12.2011 | 716 mal gelesen

Die Volksinitiative "Transparenz schafft Vertrauen" übergab am gestrigen Anti-Korruptionstag 15.119 Unterschriften für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung. Die Initiatoren fordern die Bürgerschaft zur Übernahme des Gesetzes auf, sonst kommt es 2012 zum Volksbegehren. „Die Hamburgerinnen und Hamburger haben mit ihren Unterschriften klargemacht, dass sie ein Transparenzgesetz wollen“, so Gerd Leilich, Vertrauensperson...

AKW in Polen? Bis 4.1.2012 durch Eingabe polnisches Kernergieprogramm stoppen!

Volker Behrendt
Volker Behrendt | Neuallermöhe | am 03.12.2011 | 709 mal gelesen

Die polnische Regierung plant den Einstieg in die Kernenergie, um von der veralteten Kohleenergie wegzukommen. Hamburger Bürger haben noch bis 4. Januar 2012 die Möglichkeit, im Rahmen des EU-rechtlich vorgeschriebenen grenzüberschreitenden Strategischen Umweltprüfungsverfahrens (SUP) Stellungnahmen und Eingaben vorzubringen und bei der polnischen Regierung darauf hinzuwirken, dass stattdessen umweltvertäglich erneuerbare...

1 Bild

Peinlich, Peinlich, Peinlich........... 1

Kurt Otto
Kurt Otto | Lohbrügge | am 28.11.2011 | 491 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

ZOB Bergedorf - eine unendliche Geschichte

Kurt Otto
Kurt Otto | Lohbrügge | am 28.11.2011 | 798 mal gelesen

Bereits am 19.Oktober habe ich an dieser Stelle einige Fotos zu diesem Thema veröffentlicht. Als ich am vergangenen ersten Adventswochenende Freunde von Bahnhof abholte, traute ich meine Augen nicht: Der Müll liegt noch immer da. Eigentlich ist es nicht zu fassen..... In seiner Eröffnungsrede hat der neue Bezirksamtsleiter noch so sehr für Bergedorf geworben: "Die kommende Vorweihnachtszeit ist doch eine gute Gelegenheit,...

1 Bild

Bürger kennen Verträge und Gutachten - Volksinitiative vor Etappenziel

Volker Behrendt
Volker Behrendt | Neuallermöhe | am 25.11.2011 | 1219 mal gelesen

Zwei Drittel der erforderlichen 10.000 Unterschriften hat die Volksinitiative "Transparenz schafft Vertrauen" bereits sammeln können. Damit rückt das Ziel immer näher, am 9.12.2011, dem internationalen Anti-Korruptions-Tag, die Unterschriften im Hamburger Rathaus überreichen zu können. Die Unterschriftensammler stehen auch am kommenden Samstag wieder im Sachsentor und am Lohbrügger Markt, um der Volksinitiative zum Erfolg...

1 Bild

Wentorfer Kreisel :"Berliner Kissen" werden verbreitert

Joerg Kossek
Joerg Kossek | Wentorf | am 16.11.2011 | 511 mal gelesen

Wentorf bei Hamburg: Berliner Landstraße | Schnappschuss

Bergedorfer Zeitung v. 10.11.2011 - Über den Schulen kreist der Rotstift - dazu der Kommentar von Susanne Holz: Bildung muss mehr wert sein

Klaus Köpke
Klaus Köpke | Reinbek | am 16.11.2011 | 775 mal gelesen

Bergedorfer Zeitung v. 10.11.2011 Zum Kommentar von Susanne Holz: Bildung muss mehr wert sein Sie haben Recht, Frau Holz, wenn Sie fordern, dass Bildung mehr wert sein muss. Alles, was unsere Kinder klüger macht, ist gut angelegtes Geld, --- und wir sollten wissen, dass es unsere Kinder in Zukunft noch schwer haben werden in der brutalen, harten, globalisierten Welt. Doch wir können nur Geld ausgeben, das wir auch...

1 Bild

Fragen zur Elbvertiefung: JANA Café mit Vertretern von BUND und HPA

Volker Behrendt
Volker Behrendt | Billwerder | am 13.11.2011 | 812 mal gelesen

Hamburg: JANA | "Was kostet die Welt (und wenn ja wieviele)?" fragt die Jugendakademie in Neuallermöhe am 24.11. (Beginn: 17 Uhr) wieder prominente Gäste. Von der Hamburg Port Authority (HPA) kommt der stellvertretende Projektleiter für die Fahrrinnenanpassung, Herr Jörg Oellerich. Von der Umweltschutzorganisation BUND erwarten wir den Geschäftsführer, Herrn Manfred Braasch. Zugesagt haben ferner Frau Kerstin Hintz, Vorsitzende des...

1 Bild

Diskussion zur gegenwärtigen Situation und zur Zukunft in der Pflege mit Birte Pauls, SPD-Landtagsabgeordnete, Pflegepolitische Sprecherin,

Kathrin Wagner-Bockey
Kathrin Wagner-Bockey | Geesthacht | am 30.10.2011 | 540 mal gelesen

Geesthacht: Gasthaus Hagen | Auf der letzten SPD-Versammlung war die Situation der Pflege das Hauptthema. Knapp 30 Mitglieder und Gäste hörten einen interessanten Vortrag von Birte Pauls, der pflegepolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion. Birte Pauls ist vom Fach. Bevor sie Landtagsabgeordnete wurde, war sie viele Jahrein unterschiedlichen Bereichen der Pflege tätig. Sie hat sozusagen von der Pike auf gelernt und selbst erlebt, wovon sie...

1 Bild

Volksinitiative zur Einführung eines Transparenzgesetzes in Hamburg ist heute gestartet

Volker Behrendt
Volker Behrendt | Neuallermöhe | am 28.10.2011 | 636 mal gelesen

"Korruption erschweren, Steuerverschwendung vorbeugen, Vertrauen in Politik und Verwaltung stärken, Verwaltungsabläufe vereinfachen und Mitbestimmung erleichtern" sind die Ziele der neuen Volksinitiaitve "Transparenz schafft Vertrauen". Heute um 10 Uhr haben die Vertrauensleute der Initiative (Foto vlnr: Gerd Leidlich für Transparency International, Gregor Hackmack von Mehr Demokratie e.V. und Michael Hirdes für den CCC...

1 Bild

Erleichterung für alle Verkehrsteilnehmer am neuen Kreisel in Wentorf

Joerg Kossek
Joerg Kossek | Wentorf | am 26.10.2011 | 514 mal gelesen

Wentorf bei Hamburg: Berliner Landstraße | Schnappschuss

3 Bilder

Wentorfs erster Kreisel für den Verkehr freigegeben

Joerg Kossek
Joerg Kossek | Wentorf | am 21.10.2011 | 747 mal gelesen

Wentorf bei Hamburg: Hauptstraße | Am 21.10.2011 wurde der erste Kreisel in Wentorf für den Verkehr freigegeben. Sören Wieser (Ausbilder bei der Jugendfeuerwehr Wentorf ) durchfuhr als erster den neuen Kreisel und nahm gleich einen Anhänger mit ( siehe Foto ).

1 Bild

SPD Ortsverein hatte zur Besichtigung der Fischtreppe am Geesthachter Wehr eingeladen

Kathrin Wagner-Bockey
Kathrin Wagner-Bockey | Geesthacht | am 18.10.2011 | 900 mal gelesen

Geesthacht: Wehr | SPD Ortsverein hatte zur Besichtigung der Fischtreppe am Geesthachter Wehr eingeladen Seit gut einem Jahr ist in Geesthacht die „größte Fischtreppe Europas“ in Betrieb. Anlass für die SPD Geesthacht, eine Besichtigung für SPD-Mitglieder und Interessierte anzubieten. Am Samstag, den 8. Oktober, war es soweit. Mit der Höchstzahl an Teilnehmern (30 Personen) startete bei regnerischen und windigen Wetter die Besichtigung. Die...

1 Bild

Kurz und Knapp; SPD Ortsverein überreicht 400 € Spende für Frauenhaus Schwarzenbek

Kathrin Wagner-Bockey
Kathrin Wagner-Bockey | Geesthacht | am 03.10.2011 | 428 mal gelesen

Geesthacht: Abgeordnetenbüro Olaf Schulze, MdL | Am 28.09. war es endlich soweit! Bei unserem Sommergrillfest der SPD Geesthacht im August hatten wir für einen guten Zweck gesammelt! Wir haben Würstchen Würstchen und Steaks an unsere Besucher verkauft und den Erlös haben wir nun direkt 1:1 weitergegeben an das Frauenhaus Schwarzenbek. Der Landtagsabgeordnete Olaf Schulze (gleichzeitig Ortsvereinsvorsitzender) und Kathrin Wagner Bockey (SPD-Ratsherrin) betonten bei der...

1 Bild

Kathrin Wagner-Bockey, Rede in der Ratsversammlung am 30.09.2011, Schulsozialarbeiter 4 und 5.

Kathrin Wagner-Bockey
Kathrin Wagner-Bockey | Geesthacht | am 30.09.2011 | 753 mal gelesen

Rede in der Ratsversammlung 30.09.2011 zum Thema: Schulsozialarbeiter 4 und 5! Hannah steht mit gesenktem Kopf auf dem Schulhof. Inmitten aller anderen Schüler ist sie allein. Was ist los? Herr Tiedemann steht auf dem Schulhof. Er sieht sie. Als sie an ihm vorbeigeht, fragt er „Was ist los?“ –„Nichts“ „Du weiß, dass ich da bin?!“ „Es ist nichts“... Zwei Schulstunden später,...

1 Bild

CDU: Wer die Musik bestellt, muss diese auch bezahlen 4

Sven Minge
Sven Minge | Geesthacht | am 29.09.2011 | 968 mal gelesen

Jugendliche Mobilmachung für einen „Flashmob“, die Warnung vor einem Reißen des Stadtjugendpflegenetzes. Viel Diskussion im Vorfeld des nächsten Sozialausschusses am Dienstag, 04.10.11 im Seniorenzentrum am Katzberg. Hintergrund ist ein Beschluss der Geesthachter Ratsversammlung in 2010, dass eine Erzieherstelle im Jugendzentrum Alter Bahnhof nicht neu besetzt wird, wenn eine frei wird. Die Sozialausschussmitglieder sind...

1 Bild

Bergedorfer Christen protestieren gegen Todesstrafe für iranischen Pastor

Volker Behrendt
Volker Behrendt | Neuallermöhe | am 16.09.2011 | 1091 mal gelesen

Update 09.09.2012: Pastor Nadarkhani wurde nach Angaben der IGFM freigelassen, der jahrelange Protest war damit erfolgreich! Am 16. September 2011 protestierten Christen aus verschiedenen Bergedorfer Kirchengemeinden zusammen mit 500 weiteren Demonstranten vor dem Generalkonsulat der islamischen Republik Iran in Hamburg gegen die Verhängung der Todesstrafe gegen Pastor Youcef Nadarkhani. Pastor Nadarkhani wird der "Abfall...

1 Bild

Eindeutiges Bekenntnis der SPD zur Freizeitnutzung des Menzer-Werft-Platzes! 2

Kathrin Wagner-Bockey
Kathrin Wagner-Bockey | Geesthacht | am 15.09.2011 | 490 mal gelesen

Die SPD-Fraktion Geesthacht bekennt sich eindeutig zu einer Freizeitnutzung des Menzer-Werft-Platzes. Immer wieder sind wir in der Vergangenheit darauf angesprochen worden, wie „tot“ der Platz sei. Unsere Umfragen in der Bergedorfer Straße, und auf der Geesthachtmesse 2009 und 2011 haben gezeigt, dass die Geesthachter sich eine Freizeitnutzung des Areals um den Menzer-Werft-Platz wünschen. Wir haben darauf reagiert, indem wir...

1 Bild

Mauerbau vor 50 Jahren --- oder --- "Soll ick meine Olle alleene lassen?"

Klaus Köpke
Klaus Köpke | Reinbek | am 13.08.2011 | 616 mal gelesen

Geboren bin ich 1935 in Berlin. 1943 - Vater war im Krieg - wurden die Bombenangriffe immer stärker, so dass meine ganze Volkschule nach Ostpreußen bis kurz vor Königsberg evakuiert wurde. Durch das Geschick meines Vaters waren wir 1944 schon in Mitteldeutschland gelandet und brauchten den grausamen Angriff der Russen auf Ostpreußen nicht zu erleben. 1946 siedelten wir auf einem abenteuerlichen Weg nach Friedrichsruh....

SPD Geesthacht beantragt vierte Schulsozialarbeiterstelle

Kathrin Wagner-Bockey
Kathrin Wagner-Bockey | Geesthacht | am 11.08.2011 | 403 mal gelesen

Es ist soweit! Die Sommerpause ist vorbei, das kommunalpolitische Tagesgeschäft startet wieder. Am 16.08.11 um 18:00 Uhr findet die nächste Schulausschusssitzung statt. Auf Wunsch der SPD-Fraktion auf der Tagesordnung: Die Beantragung einer vierten Stelle für die Schulsozialarbeit. Der Kreis hat sowohl Mittel vom Land als auch vom Bunde zur Weiterverteilung zur Verfügung gestellt bekommen. Diese Mittel fließen zunächst...

1 Bild

Westibül darf nicht geschlossen werden

Uwe Jensen
Uwe Jensen | Neuallermöhe | am 18.07.2011 | 638 mal gelesen

Betreff Leserbrief Norbert Reichelt zu Bürgerhäusern Lieber Norbert Reichelt, Ich freue mich, dass die Bürgerhäuser nun verstärkt in der Öffentlichkeit, der Politik und der Verwaltung Wertschätzung erfahren. Die Drucksache XIX/0187 hat leider diverse Fehler und Behauptungen die entweder veraltet oder schlichtweg nicht der Wahrheit entsprechen und diese setzen sich leider wieder in den Köpfen fest und verursachen eine...