Ridnaun als Ferienparadies

Ridnaun bei Sterzing bietet schon immer zahlreiche Freizeitmöglichkeiten das ganze Jahr über an. Bekannt ist es für seine hochalpinen Hütten, die auf bis zu 3200 Metern Höhe liegen. Insbesondere für Langläufer und Biathleten ist es eine attraktive Destination, nur gab es früher nicht viele Unterkunftsmöglichkeiten für Urlauber und Sportler. So gründeten das Ehepaar Volgger im Jahr 1974 eine Unterkunft für begeisterte Wanderer.
Zahlreiche Routen locken Naturfaszinierte an, womit der Gassenhof zusätzlich auf seine aktuelle Wanderkarte verweist. Das kleine Gebiet in Südtirol lässt des Wanderers Herz höher schlagen.

Anschluss für alle Wanderer

So können Wanderer jeglicher Art ihre individuelle Route, Spaß, sowie inneren Einklang in Ridnaun finden. Diejenigen, die den ultimativen Kick suchen können sich an den Klettersteigen versuchen.
Auch der Winter hält den Naturburschen nicht vom Wandern ab- nur jetzt mit standhaftem Schuhwerk: Schneeschuhwandern ist der Trendsport in Südtirol.
Außerdem stehen Rodeln, Skilaufen, Schlittschuhlaufen etc. ganz oben auf der Aktivitätenliste. Nach einem aktiven Tag voller Wintersportarten geht der ein oder Andere auch gern zum Wellness.

Der Gassenhof bietet alles, was des Wellnessliebhabers Herz begehrt

Wellness wird im Hause der Volggers groß geschrieben. Bäder, Pools, Massagen, Sauna und viele Beautyprogramme werden dem Gast für das Abschalten in den Urlaubsmodus geboten. Zusammenfassend werden so viele Wellnessangebote angeboten, dass man alle in einem Urlaub unmöglich schaffen kann…

Abschalten für groß und klein

Um allen Familienmitgliedern entgegen zu kommen, bietet das Hotel Gassenhof ein Kinderprogramm, sowie Spielplatz und Spielzimmer an. Kinder können sich so genau wie ihre Eltern voll und ganz beim gemeinsamen Pizzabacken o.ä. frei entfalten und ihre Urlaubszeit genießen. Auch spezielle Skikurse für Kinder sollen den Kleinen ihre ersten Schritte auf den Brettern erleichtern.

Spezialitäten Südtirols

Die Gäste werden neben den regionalen Spezialitäten Südtirols, ebenfalls mit mediterranen Kostbarkeiten verwöhnt. Außerdem ist der Gassenhof im Besitz von mehr als 400 Weinen überall aus der Welt. Auch Weinliebhaber werden dank des reichhaltigen Repertoires nur auf Begeisterung stoßen.

Zu jedem guten Essen gehört nun aber auch ein gesunder Absacker. Hierzu dient das Hotel der Volggers mit selbstgebrannten Schnäpsen, über dessen Herkunft ebenfalls verraten wird.

Tipps:

- Wanderurlaub im bekannten Langlauf- und Biathlongebiet
- Wellness bis zum Abwinken: Entscheide dich zwischen Dampfbädern, Massagen und Co.
- Spaß für die Kleinen: Eltern können abschalten, während Kinder ihren eigenen Urlaub gestalten
- Gassenhofscher Selbstgebrannter: Ein Muss nach jeder guten Mahlzeit oder eben auch zwischendurch!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.