Reinbek: Ratgeber

1 Bild

Let‘s Christmas - Geschenkideen für Angler

Klaas Höfer
Klaas Höfer | Reinbek | am 09.12.2016 | 6 mal gelesen

Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten stellt man sich die Frage, was man dem Liebsten schenken soll. Gerade, wenn der Liebste das Sportangeln für sich entdeckt hat, wird die Suche nach dem passenden Geschenk für viele schwierig. Dabei kann es ganz einfach sein: Mit diesen Geschenkideen. Bücher und DVDs Nicht nur, dass Bücher zu den am meist verschenkten Dinge an Weihnachten sind, auch für Angler bieten sich zahlreiche...

Elektroschrott ist wertvoll - daher richtig entsorgen!

Fritz Meier
Fritz Meier | Reinbek | am 10.05.2016 | 36 mal gelesen

Eine häufige Frage lautet: Was genau ist Elektroschrott eigentlich? Dazu zählen alle elektronischen Geräte und zu deren Betrieb notwendigen Teile, die nicht mehr verwendet werden, weil sie entweder defekt sind oder ihre Leistung nicht mehr optimal erfüllen. Computer- und internetbasierte Elektronik geht immer häufiger auch einfach nur wegen veralteter Hard- und Software den Weg zum Entsorger. Zum klassischen Elektroschrott...

2 Bilder

Eisangeln: Angeln bei Minusgraden

Klaas Höfer
Klaas Höfer | Reinbek | am 04.03.2016 | 11 mal gelesen

Viele Angelfreunde kennen das Problem: Im Winter müssen sie auf ihr Hobby verzichten. Dabei gibt es Länder die gerade die kalte Jahreszeit nutzen. So treffen sich Angler in Kanada, Finnland, Norwegen, Schweden und Russland Jahr für Jahr um Eisangeln zu gehen. Während Eisangeln, auch Eisfischen genannt, gerade in den USA an großen Seen praktiziert wird, findet die Methode des Eiangelns seit wenigen Jahren auch in der Schweiz,...

So geht’s: Richtig im Ausland bewerben

Werner Schmidt-Müller
Werner Schmidt-Müller | Reinbek | am 17.09.2015 | 61 mal gelesen

„Was ist die wichtigste Voraussetzung für eine gelungene Auswanderung?“ – diese Frage stellen sich viele Menschen, die mit eben diesem Gedanken spielen. Zu einer guten Planung gehören dabei nicht nur ausreichende Sprachkenntnisse und ein finanzielles Polster, sondern auch eine Arbeitsstelle, die das eigene Leben absichert. Doch wie findet man einen Job im Ausland? Warum ist das Thema Auswandern bei vielen Deutschen seit...

1 Bild

Sein Handy unterwegs aufladen - geht das?

Stefanie Meyer
Stefanie Meyer | Reinbek | am 27.11.2014 | 146 mal gelesen

Sie sind viel beschäftigt in Ihrer Firma und der Handyakku gibt ständig den Geist auf? Steckdosen gibt es nicht unterwegs deshalb ist Aufladen leider nicht überall möglich, oder doch? Seitdem es Smartphones gibt, arbeiten Entwickler daran, dass die Smartphones längere Akkulaufzeiten bekommen, doch leider waren die Programmierer eher weniger erfolgreich. Ein Smartphone-Akku hält in unserem Zeitalter leider nicht mal mehr...

1 Bild

Vortrag zur Ernährung im Alter

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Wohltorf | am 12.11.2014 | 158 mal gelesen

Wohltorf: Haus Billtal | Es ist ein schleichender Prozess: das natürliche Hunger- und Durstgefühl nimmt mit den Jahren ab, sinnliche Reize, die den Appetit steigern, werden schlechter wahrgenommen, die Nährstoffaufnahme des Körpers funktioniert oft nicht mehr einwandfrei. Der Körper, aber auch die täglichen Gewohnheiten und Fähigkeiten ändern sich. Leider machen sich die Folgen einer falschen Ernährung grade im Alter deutlicher bemerkbar. Jeder...

1 Bild

Liberaler in der heutigen Welt – Fortschritt des 21. Jahrhunderts wertschätzen

Klaas Höfer
Klaas Höfer | Reinbek | am 05.11.2014 | 468 mal gelesen

Die Einführung der Schrift schade dem menschlichen Gedächtnis – es werde immer schwächer, da es sich nicht mehr so viel merken müsse. Platon’s Behauptung war quasi der Anfang kritischer Äußerungen im Hinblick auf neue Innovationen. Im Laufe der Zeit folgten weitere ,,moderne‘‘ Einstellungen, technische Fortschritte und Denkweisen, die natürlich immer wieder abwertend von Kritikern gesehen wurden. Innovationen gab es schon...

1 Bild

Wundliegen bei Pflegebedürftigen vermeiden - Vortrag

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Reinbek | am 25.09.2014 | 136 mal gelesen

Reinbek: Haus Altenfriede | Wundliegen gehört zu den größten Risiken für pflegebedürftige Menschen. Es sollte durchaus ernst genommen werden, denn so ein Druckgeschwür entsteht in wenigen Stunden, es zu behandeln kann jedoch Monate lang dauern. Für die Betroffenen kann dies zu einer schmerzhaften Angelegenheit werden. Um Druckgeschwüre zu vermeiden helfen schon kleine Übungen, die sich besonders Angehörige aneignen sollten, die sich um betroffene...

1 Bild

Infoabend: Der praktische Umgang mit Demenz

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Wohltorf | am 03.09.2014 | 106 mal gelesen

Wohltorf: Haus Billtal | Angehörige von Alzheimer-Patienten sehen sich im Alltag oft mit großen Schwierigkeiten konfrontiert. Einige Tipps zu beachten, kann hilfreich sein. Bei den Betroffenen lassen kognitive Fähigkeiten wie Lernen, Planen, das Erinnerungsvermögen und die Orientierung immer weiter nach. Zudem wird die Erkrankung häufig von Verhaltensauffälligkeiten wie Depression, Aggression oder Teilnahmslosigkeit begleitet. Für die Betroffenen...

1 Bild

Demenz - Infoabend mit Dr. Philipp Kämpf

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Wohltorf | am 08.08.2014 | 269 mal gelesen

Wohltorf: Haus Billtal | Wie entstehen Alzheimer Erkrankungen? Welche Therapien gibt es heute? Fragen wie diese beantwortet und diskutiert der Demenz-Experte und Neurologe Dr. Philipp Kämpf mit Betroffenen, Angehörigen und Interessierten im Haus Billtal. In seinem Vortrag geht er insbesondere auf die therapeutischen und sozialmedizinischen Aspekte dieser Erkrankung ein. Die Gäste sind herzlich eingeladen Fragen zu stellen und gemeinsam zu...

1 Bild

Kurs: Betten und Heben Sie Pflegebedürftige richtig und kraftsparend!

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Glinde | am 21.07.2014 | 505 mal gelesen

Glinde: Haus Togohof | Ein pflegender Angehöriger muss auf seine Kräfte achten, denn die Belastungen sind vielseitig. Die richtigen Handgriff und schonenden Bewegungen erleichtern das Umsetzen oder Umlagern von Pflegebedürftigen. Dies ist für beide Seiten ein Gewinn: Während der Pflegende die Gefahr der Überlastung von Rücken und Muskulatur reduziert, profitiert der Pflegebedürftige auf vielen Ebenen. Brigitte Nebelung und Steffi Richter, beide...

1 Bild

Infoabend: Erlernen Sie die „10-Minuten-Aktivierung“ für Pflegebedürftige

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Wentorf | am 05.06.2014 | 301 mal gelesen

Wentorf: Haus Casinopark | Manche Konzepte wirken schon auf den ersten Blick sympathisch. Die "10-Minuten-Aktivierung" etwa: Die Methode ist eine unkompliziert und flexibel einsetzbare Art der Erinnerungsarbeit. Praktisch jeder kann sie flexibel nutzen, der Zeitaufwand ist vergleichsweise gering und erste Erfolge lassen zumeist nicht lange auf sich warten. Das Körpergefühl, die Bewegungsfähigkeit und das Selbstwertgefühl des Pflegebedürftigen werden...

1 Bild

27. Mai - Ein offenes Ohr für pflegende Angehörige

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Reinbek | am 20.05.2014 | 132 mal gelesen

Reinbek: Haus Altenfriede | Sie haben sich entschlossen, Ihren Angehörigen in häuslicher Umgebung zu pflegen. Ihr Einsatz ermöglicht es dem Pflegebedürftigen in vertrauter Umgebung zu leben und Zeit mit Menschen zu verbringen, doch Ihnen fehlt oft die Kraft für den Alltag. Oftmals ist Pflege Schwerstarbeit. Neben der körperlichen Belastung spielt auch die Psyche eine große Rolle. Zeitlich stark gebunden, materiell belastet, vielleicht überfordert oder...

1 Bild

Vortrag: Das richtige Pflegeheim?! Was muss ich beachten?

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Wentorf | am 24.04.2014 | 195 mal gelesen

Wentorf: Haus Casinopark | Oft sind es die beiden schwersten Entscheidungen, die Senioren – oft in Absprache mit ihren Angehörigen- im Alter zu treffen haben. Gehe ich in ein Pflegeheim und wenn ja, in welches? Eine universell passende Antwort gibt es nicht, jedoch gibt es viele Kriterien zu beachten. Wolfgang Broszio, Leiter des Haus Casinopark in Wentorf, gibt Betroffenen und Interessierten individuelle und umfangreiche Tipps, was wirklich...

1 Bild

Infoabend: Vertrauenssache Pflegedienst

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Wohltorf | am 04.03.2014 | 390 mal gelesen

Wohltorf: Haus Billtal | Wer einen Angehörigen zu Hause pflegt, steht im Laufe der zunehmenden Sorgen oftmals vor der Frage: Schaffe ich das noch? Möchte ich das überhaupt? Oder kann und darf ich mir Hilfe leisten? „Die private ambulante Versorgung ist für Angehörige häufig Schwerstarbeit für Körper und Psyche. Wer an seine Grenzen stößt, kann einem Pflegedienst Aufgaben übertragen, denen man sich nicht gewachsen fühlt, “rät Frau Berit-Corinna...

1 Bild

Vormerken: Neue Info-Abende für pflegende Angehörige

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Wohltorf | am 19.02.2014 | 153 mal gelesen

Wohltorf: Haus Billtal | Die kostenlosen Vorträge für pflegende Angehörige, die ein Familienmitglied zuhause umsorgen, bietet die Wichern-Gemeinschaft wieder ab März an. Jeden letzten Dienstag im Monat referieren erfahrene und ausgebildete Mitarbeiter zu verschiedenen Themen. Sie geben privat Pflegenden praktische Tipps, beantworten Fragen, möchten unterstützen und Unsicherheiten nehmen. Am 25. März 2014 findet der nächste Termin im Haus...

1 Bild

Vortrag: Fürsorge auf dem letzten Stück des Lebensweges

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Reinbek | am 18.11.2013 | 227 mal gelesen

Reinbek: Haus Altenfriede | Die Zeit des Sterbens ist nicht nur für Patienten sondern auch für pflegende Angehörige und Freunde eine sehr belastende und schwierige Zeit. Wie können wir die Betroffenen noch besser unterstützen? Was wünscht der geliebte Mensch und was braucht er nun nicht mehr? Es besteht der Wunsch nach der passenden Fürsorge. Bei der Palliativmedizin steht der sterbende Mensch mit seinen Ängsten, Wünschen und Bedürfnissen im...

Entscheidung Pflegeheim?! Und dann?

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Wentorf | am 24.10.2013 | 280 mal gelesen

Wentorf: Haus Casinopark | Vortrag für Angehörige Ein Bewohner, der lieber zuhause geblieben wäre, dazu Angehörige mit Gewissensbissen, weil sie den alten Menschen nicht mehr selbst betreuen können. Schon auf den ersten Blick ist klar, dass der Heimeinzug besonders sensibel und trotzdem professionell gestaltet werden muss. Von „A“ wie Antrag, über „T“ wie Tagesstrukturierung bis hin zu „Z“ wie Zimmergestaltung ist die Liste der Dinge, an die die...

1 Bild

Vortrag: Vorsorge fürs Alter - Vollmachten und Verfügungen

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Reinbek | am 14.10.2013 | 220 mal gelesen

Reinbek: Haus Altenfriede | Am 19. Oktober 2013 um 11:00 Uhr hält Herr Reinhard Onas vom Betreuungsverein Stormarn einen Vortrag über Betreuungsvollmachten im Alter. Interessierte sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Dauer ca. 1 Stunde, im Haus Altenfriede, Kückallee 5, 21465 Reinbek Wir freuen uns auf Sie!

1 Bild

Ernährung im Alter - kostenloser Infoabend

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Wohltorf | am 11.09.2013 | 229 mal gelesen

Wohltorf: Haus Billtal | Wer im Alter auf seine Gesundheit achtet, fühlt sich wohler. Das gilt insbesondere auch beim Thema Ernährung. Der Körper, aber auch die täglichen Gewohnheiten und Fähigkeiten ändern sich. Das hat Auswirkungen auf den Appetit und auf den täglichen, individuellen Energiebedarf. Es ist ein schleichender Prozess: das natürliche Hunger- und Durstgefühl nimmt mit den Jahren ab und das Essen schmeckt weniger intensiv. Sinnliche...

1 Bild

Blasenschwäche - Hilfen und Tipps!

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Glinde | am 15.08.2013 | 261 mal gelesen

Glinde: Haus Togohof | Inkontinenz ist für Betroffene und für pflegende Angehörige ein sehr intimes und unangenehmes Problem. Die Wichern-Gemeinschaft bietet einen kostenlosen Informationsabend, bei dem speziell die häuslichen Versorgungsmöglichkeiten von Inkontinenz im Vordergrund stehen. Frau Nebelung und Frau Richter sind professionelle und praxiserfahrene Pflegekräfte im Haus Togohof in Glinde. Sie informieren und beraten über Vorbeugung,...

1 Bild

Infoabend: Erholung von der häuslichen Pflege

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Reinbek | am 25.07.2013 | 248 mal gelesen

Reinbek: Haus Altenfriede | Am 30. Juli 2013 lädt Frau Gabriele Hillmer zu einem Infoabend ins Haus Altenfriede der Wichern-Gemeinschaft in Reinbek. Sie möchte pflegende Angehörige zur Selbstpflege ermutigen und gibt Hilfen und Tipps um die eigenen Kräfte aufzutanken. Die Probleme, mit denen sich Pflegende täglich im Bereich der Familie oder der eigenen Gesundheit und Psyche auseinandersetzen müssen, sind vielfältig. „Die meisten Pflegenden...

1 Bild

Häusliche Pflege: Wenn die persönlichen Reserven erschöpft sind

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Reinbek | am 10.07.2013 | 288 mal gelesen

Reinbek: Haus Altenfriede | Wer einen Angehörigen pflegt, stellt oft seine eigenen Bedürfnisse zurück und ist körperlich und seelisch manchmal am Rande seines Könnens. Doch pflegende Angehörige müssen die richtige Balance zwischen Selbstsorge und Fürsorge finden. Am 30. Juli 2013 lädt Frau Gabriele Hillmer daher zu einem Infoabend ins Haus Altenfriede der Wichern-Gemeinschaft in Reinbek. Sie möchte zur Selbstpflege ermutigen und gibt Hilfen und Tipps...

Häusliche Pflege - kostenlose Vorträge

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Reinbek | am 04.07.2013 | 214 mal gelesen

Reinbek: Haus Altenfriede | Die Wichern-Gemeinschaft veranstaltet kostenlose Vorträge für pflegende Angehörige. Jeden letzten Dienstag im Monat referieren praxiserfahrene Experten der Wichern-Gemeinschaft von 19:00 - 20:30 Uhr über Themen, mit denen Pflegende sich täglich auseinandersetzen. Die nächsten Themen und Termine sind: Selbstsorge & Fürsorge, und wo bleibe ICH? am 30. Juli 2013 im Haus Altenfriede, Kückallee 5 in Reinbek Inkontinenz...

1 Bild

Sturzgefahr im Alter – Vortrag im Haus Casinopark

Meike Holtkamp
Meike Holtkamp | Wentorf | am 18.06.2013 | 285 mal gelesen

Wentorf: Haus Casinopark | Stürze sind häufig die Hauptursache für Verletzungen bei Senioren. Zur Prävention bietet die Wichern-Gemeinschaft Reinbek zu diesem Thema daher am 25. Juni 2013 einen kostenlosen Vortrag insbesondere für pflegende Angehörige. Wolfgang Broszio, Leiter des Pflegeheims Haus Casinopark, zeigt, welche körperlichen, geistigen und auch häuslichen Faktoren eine erhöhte Sturzgefahr bedeuten, wie die Umgebung angepasst werden kann,...