Vortrag: Fürsorge auf dem letzten Stück des Lebensweges

Wann? 26.11.2013 19:00 Uhr bis 26.11.2013 20:30 Uhr

Wo? Haus Altenfriede, Kückallee 5, 21465 Reinbek DE
Palliativmedizin heißt fürsorglich den letzten Lebensweg begleiten. Carmen Roth informiert über Mögliches und Wünschenswertes.
Reinbek: Haus Altenfriede |

Die Zeit des Sterbens ist nicht nur für Patienten sondern auch für pflegende Angehörige und Freunde eine sehr belastende und schwierige Zeit. Wie können wir die Betroffenen noch besser unterstützen? Was wünscht der geliebte Mensch und was braucht er nun nicht mehr? Es besteht der Wunsch nach der passenden Fürsorge.
Bei der Palliativmedizin steht der sterbende Mensch mit seinen Ängsten, Wünschen und Bedürfnissen im Mittelpunkt, die Linderung von Schmerzen und anderer quälender Symptome hat Priorität.
Frau Carmen Roth begleitet seit vielen Jahren Menschen und ihre Angehörigen auf ihrem letzten Stück des Lebensweges. Zusammen mit dem Netzwerk Palliativ-Care lädt sie zu einem Infoabend ein. „Es gibt sicherlich kein Patentrezept für die individuelle Betreuung, doch ich möchte den Menschen mit meiner Erfahrung Ideen und Mut mit auf den Weg geben.“
Neben der Fürsorge darf natürlich auch die Vorsorge nicht fehlen. Ist eine Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht sinnvoll? Was sollte bedacht werden? Welche Rechte habe ich als Angehöriger?
Der Vortrag findet statt am 26. November 2013 im Haus Altenfriede, Kückallee 5, 21465 Reinbek von 19:00 - 20:30 Uhr und ist kostenfrei.
Weitere Infos finden Sie hier
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.