Sportwettenanbieter Digibet im Test

 
Sportwettenanbieter Digibet im Test
 
Sportwetten

Beim ursprünglich deutschen Wettanbieter Digibet kommen Fans, die zum Spiel ihres Lieblingsclubs oder -Spielers auch gern ein paar Wetten abgeben wollen, voll auf ihre Kosten. Das Wettangebot vor allem auch an Livewetten ist umfangreich und enthält neben den Schwerpunkten Fußball, Tennis und Basketball viele weitere Sportarten. Traditionell gibt es auch eine große Auswahl an Pferdewetten bei Digibet. Das Besondere ist, dass die Wetten nicht nur online vom heimischen PC bzw. vom Smarthone abgeschlossen werden können, sondern auch in zahlreichen deutschlandweit vorhandenen Wettbüros, im Norden vor allem bei Albers Sportwetten. Digibet ist bereits seit 1990 auf dem Sportwettenmarkt aktiv und zählt damit zu den erfahrenen Wettanbietern. Der Sitz der betreibenden Digibet Ltd. ist auf Gibraltar, wo auch eine entsprechende EU-weit gültige Lizenz vorliegt.

Unternehmensdaten

• Betreiber ist die Digibet Ltd. Gibraltar.
• Sitz des Unternehmens ist in Gibraltar (Lizenz ebenso in Gibraltar).
• 1990 in Deutschland gegründet.
• Wettabgabe auch in vielen Filialen möglich.
• Über 300.000 aktive Kunden und derzeit etwa 200 Mitarbeiter.


Das Wettangebot

Das Wettangebot in den klassischen Sportarten wie Fußball, Tennis, Handball, Eishockey, Basket- und Volleyball ist sehr umfangreich. Dazu werden auch Wintersport, Rugby, Unisport, Dart, Futsal, nordamerikanische und einige weitere Sportarten angeboten. Auch bei den Live-Wetten stehen täglich sehr viele Partien und ein in die Tiefe gehendes Angebot zur Verfügung. Livestreams offeriert Digibet dagegen nicht.

Die Quoten bei Digibet bewegen sich im Vergleich zu anderen Anbietern im Mittelfeld. Die Auszahlungsquote beträgt etwa 95 %, wobei auch die deutsche Wettsteuer erhoben wird. Diese wird allerdings von Digibet übernommen, sobald Kombiwetten mit mindestens drei Tipps abgegeben werden. Wer gerne ins Wettbüro geht, kann sich bei Digibet ein Quotenblatt für den Tag oder die Woche als PDF herunterladen und seine Wetten dort platzieren.

Mobile Wetten bei Digibet

Wer unterwegs Wetten vom Smartphone bei Digibet abgeben möchte, kann dies seit einiger Zeit ohne Probleme tun. Hierzu muss kein gesonderte App installiert werden. Das Angebot lässt sich über jedes Android- oder Apple-Gerät ohne Weiteres über die mobile Version der Webseite aufrufen. Ein kleines Manko ist jedoch die nicht so gute Übersichtlichkeit der Webseite. Es dauert ein wenig, bis man sich zurechtgefunden hat. Ansonsten sind jedoch alle Wettangebote und Funktionen wie auf der normalen Webseite vorhanden. Da der Punkt Übersichtlichkeit und intuitives Auffinden auf der mobilen Webseite bei anderen Wettanbietern schon seit längerem besser gelöst ist, darf die Frage gestellt werden, warum sich die Programmierer nicht an diesen orientiert haben. Gut ist, dass Live-Wetten von unterwegs platziert werden können. Wer sich also im Stadion befindet und noch auf ein spätes Tor setzen möchte, kann das bei Digibet tun.

Bonusaktionen bei Digibet

Für Neukunden spendiert Digibet einen Willkommensbonus von 100 % bis zu 100 Euro, der bei der ersten Einzahlung gutgeschrieben wird. Ein Bonuscode wird hierfür nicht benötigt. Die Bonusbedingungen sehen vor, dass zunächst der Einzahlungsbetrag einmal und der Bonusbetrag insgesamt 5 Mal in den Sportwetten zu einer Mindestquote von 2,1 umgesetzt werden muss, bevor eine Gutschrift als „Echtgeld“ und eine Auszahlung erfolgen kann. Hier bieten andere Wettanbieter zwar leichtere Bedingungen, aber der Schwierigkeitsgrad hält sich im Rahmen des Machbaren. Zum Durchspielen des Bonus gibt Digibet dagegen insgesamt 3 Monate Zeit, was mehr als ausreichend sein dürfte.

Neben dem Willkommensbonus offeriert Digibet auch seinen Bestandskunden von Zeit zu Zeit Promotionen und Boni. Mit dabei sind Treue Credits, Geld-Zurück-Aktionen sowie Zwei-Zum-Preis-Von-Einem-Wetten. Aktuell wirbt Digibet mit der „Digibet Preismeisterschaft“, einem Gewinnspiel, bei dem die Kunden insgesamt bis zu 150.000 Euro Preisgeld, davon 50.000 für den Bestplatzierten gewinnen können. Mit jeder in 2017 abgegebenen Wette wird ein Los erworben, dass an der anschließenden Verlosung teilnimmt.

Schritt für Schritt zum Willkommensbonus

Erster Schritt:

Zuerst müssen sich Neukunden mit ihren persönlichen Daten registrieren. Hierfür muss der rote Button für die Anmeldung auf der Startseite angeklickt werden.


Zweiter Schritt:

Nachdem alle Daten im Anmeldeformular eingegeben sind, muss das Kästchen am unteren Ende angeklickt werden, um den Neukundenbonus in Anspruch zu nehmen. Ein Bonuscode ist nicht erforderlich.


Dritter Schritt:

Als Nächstes muss eine Einzahlung vorgenommen werden. Der Minimalbetrag ist 5 Euro. Um 100 Euro Bonus zu erhalten, müssen 100 Euro eingezahlt werden. Sobald das eingezahlte Geld auf dem Wettkonto gutgeschrieben wurde, erscheint innerhalb von wenigen Minuten auch der Bonusbetrag. Wichtig ist, dass mit der Abgabe der Wetten solange gewartet wird, bis der Bonusbetrag tatsächlich erscheint.

Ein- und Auszahlungen

Digibet bietet seinen Kunden eine Reihe von Möglichkeiten für Ein- und Auszahlungen an. Neben der Zahlung per Kreditkarte (Visa und Mastercard) kann das Konto mit den E-Wallets Paypal, Neteller, Skrill (Moneybookers), Ukash oder mit der PaySafeCard aufgeladen werden. Eine Banküberweisung ist auch möglich. Die Geschwindigkeit mit der Ein- und besonders Auszahlungen vorgenommen werden, ist zügig. An den Punkten Seriosität und Sicherheit gibt es absolut nichts auszusetzen. Vor der ersten Auszahlung müssen sich neue Kunden jedoch bei Digibet verifizieren. Hierzu muss eine Kopie des Personalausweises und gegebenenfalls der Kreditkarte per E-Mail zu Digibet gesandt werden.

Kundenservice

Der Kundenservice ist per E-Mail-Kontaktformular sowie telefonisch zu erreichen. Es gibt auch einen Rückrufservice, sodass Kunden nicht die kostenpflichtige Nummer der Hotline in Gibraltar anrufen müssen. Ein Live-Chat fehlt allerdings. Die Hotline ist zudem nur bis 23.00 Uhr zu erreichen, was nach einem langen Championsleague-Abend problematisch ist, denn falls Probleme oder fragen bestehen, kann erst am nächsten Tag mit einer Antwort gerechnet werden. Hier haben andere Wettanbieter etwas mehr anzubieten, sodass man Digibet empfehlen darf, den Punkt Erreichbarkeit so bald wie möglich auf die Tagesordnung zu setzen.

Kontaktnummern bzw. Adressen

• Kundenservice täglich von 10.00 – 23.00 Uhr
• Telefonnummer in Gibraltar: 00350-20040175 (kostenpflichtig)
• E-Mail-Adresse: info@digibet.com

Fazit

In puncto Wettangebot, insbesondere auch bei Live-Wetten, hat das ursprünglich deutsche, heute in Gibraltar ansässige Unternehmen Digibet ein sehr breites Spektrum zu bieten. Leider ist kein Livestream vorhanden, mit dem sich Sportwetten-Begeisterte einzelne Spiele ansehen können. Die Wett- und Auszahlungsquoten sind insgesamt als gut, wenn auch nicht als überragend, zu bezeichnen. Allerdings wird auch die deutsche Wettsteuer erhoben. Nur bei Kombiwetten mit mindestens drei Tipps entfällt diese. Alle Wetten können auch von unterwegs über das Smartphone oder Tablet abgegeben werden, ohne dass hierfür eine App heruntergeladen werden muss.

An einigen Punkten könnte Digibet allerdings noch nachbessern. Zum einen ist die Erreichbarkeit des Kundenservice ausbaufähig (Live-Chat fehlt, per Telefon nur bis 23.00 Uhr) und zum anderen hapert es ein wenig an der Übersichtlichkeit auf der Webseite, sodass bestimmte Funktionen oder Informationen erst nach einigem Suchen auffindbar sind. Das Bonusangebot bewegt sich bei Digibet im Durchschnitt anderer Anbieter. Die Bonusbedingungen sind dagegen herausfordernd, aber im Rahmen des Machbaren. Für Ein- und Auszahlungen stehen eine Reihe von Zahlungsmöglichkeiten, unter anderem auch Paypal, zur Verfügung.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.