"Haustier" der besonderen Art

In diesem Sommer hatte sich in unserem Holzschuppen eine Hornisse eingenistet. Erst war ich sehr beunruhigt, schließlich spielen bei uns im Garten täglich Kinder, und hatte schon überlegt, sie entfernen (bzw. umsetzen) zu lassen. Nach ausführlichen Recherchen über diese unter Naturschutz stehenden Tiere bin ich zu dem Schluss gekommen, ihr für diesen Sommer "Asyl" zu gewähren. So konnte ich ihr fleißiges Tun aus sicherer Entfernung täglich beobachten, wobei mir dieser Schnappschuss gelungen ist.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.