Beifall für den Chor der Grund- und Gemeinschaftsschule

Mit Bewegung singt sich's besser!
Mit Begeisterung wurde unser Grundschulchor unter der Leitung von Steffi Timcke bei seinem ersten Auftritt am Montag, dem 14. April 2014 im Askanierhaus in Schwarzenbek aufgenommen.
Schnell gelang es den Sängerinnen und Sängern des Chores, das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Die Freude am Singen schwappte über und ein Miteinandersingen brachte beiden Seiten Spaß. Aber nicht nur das: Der Chor, der in dieser Zusammensetzung erst seit Februar 2014 probt, zeigte schon jetzt ein breites Repertoire in einer hörbaren Qualität. „Kommt ja schnell wieder!“, gaben die Bewohner des Askanierhauses dem Chor mit auf dem Weg. Versprochen!!!

Jeden Montag üben derzeit etwa 20 Kinder der dritten und vierten Klasse freiwillig im 5. Block in der Pausenhalle der Grundschule der GGS unter Leitung von Steffi Timcke. Neben Stimmbildung gibt es sowohl fröhliche als auch ernstere Lieder verschiedener Genres (Kinder- und Bewegungs-lieder, Spirituals, …) Das Spektrum ist weit gefasst. Mitmachen kann jeder, der Lust und Freude am Singen hat. Aber auch das Miteinander kommt nicht zu kurz. Der Chor macht einfach nur Spaß! Nicht umsonst heißt es: „Wo man singt, da lass dich ruhig nieder…“

Als nächste Auftritte sind geplant:
Juni: Askanierhaus (Wir haben es versprochen ...)
Juli: Abschlussfeier Klasse 9/10
August: Einschulung

Wir sehen uns. … und für den Chor: Macht weiter so!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.