Was hat die Gemeinde mit mir zu tun?

Die Bundpyramide allgemein (links) und bezogen auf Schwarzenbek.

Kommunalpolitik – was ist das eigentlich? Was hat die Gemeinde mit mir zu tun? Was hat es mit der Bundpyramide auf sich, und was ist das Subsidiaritätsprinzip? Diese und viele andere Fragen klären wir hier! Um dein Grundwissen in Politik aufzubessern, solltest du diesen Artikel lesen!

Erst einmal sollten wir klären, was ist überhaupt eine Gemeinde? Die Gemeinde ist die kleinste politische Einheit. Häufig verwendet man dafür auch den Begriff Kommunen. Sie ist für ihr Gebiet, zum Beispiel Schwarzenbek, verantwortlich.
Kommunen werden unterteilt in kreisangehörige Städte und Gemeinden sowie kreisfreie Städte. Kreisangehörige Gemeinden bilden zusammen einen (Land)Kreis (z.B. Herzogtum Lauenburg). Kreisfreie Städte sind Gemeinden und Landkreise zusammen. In Schleswig-Holstein sind Lübeck, Neumünster, Kiel und Flensburg kreisfreie Städte.

Kommunalpolitik – Was ist das?

Gullydeckel und graue Mülltonnen – um aufregende Dinge scheint es in der Kommunalpolitik nicht zu gehen. Die wichtigen Entscheidungen, die werden doch ganz wo anders getroffen: auf Bundesebene und in Europa! Ist das wirklich so? Vieles ist kommunale Angelegenheit, wie zum Beispiel das Wasser aus dem Wasserhahn, der Bus zur Schule, das Freibad und der Sportplatz oder die Feuerwehr. Das sind zwar viele Aufgaben, die trotzdem nur sehr wenig mit Politik zu tun haben. Politik findet erst dann statt, wenn Menschen zusammen Entscheidungen treffen. Es ist gar nicht so leicht, „richtige“ Entscheidungen zu treffen, vor allem, wenn das Geld knapp ist. Es ist vor allem dann wichtig, wenn es um Entscheidungen geht wie zum Beispiel: neuer Radweg oder eine neue Schwimmhalle? Was ist vernünftiger, die neue regionale Bahn oder die Bushaltestelle? Solche Fragen kann man nicht vom Bund oder von Europa aus beantworten. So etwas muss am besten in der Gemeinde gelöst werden.

Was ist das Subsidiaritätsprinzip?

Es gilt: was man vor Ort entscheiden kann, soll nicht von höhere Ebene entschieden werden (das Prinzip das Subsidiaritätsprinzip). Subsidiarität bedeutet, dass übergeordnete Einheiten wie der Bund nur solche Aufgaben übernehmen sollen, die eine untergeordnete Einheit wie die Gemeinde nicht wahrnehmen kann.

Was hat die Gemeinde mit mir zu tun?

Die graue Mülltonne vor der Tür wird von der Müllabfuhr abgeholt. Für uns selbst-verständlich. Jedoch haben die Wasserversorgung, die Öffentlichen Verkehrsmittel, der Straßenbau, die Stromversorgung, der Stadtpark, die Sportanlagen und die Schulsanierung mit dir und der Gemeinde zu tun, da diese Aufgaben von der Gemeinde bezahlt werden.
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
73
Ingeborg Rump aus Lohbrügge | 19.03.2018 | 19:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.