offline

Walburga Pleus

Walburga Pleus
37
Heimatort ist: Schwarzenbek
37 Punkte | registriert seit 21.02.2012
Beiträge: 4 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
2 Bilder

Grundschule Müssen als digitale Modellschule ausgezeichnet

Walburga Pleus
Walburga Pleus | Schwarzenbek | am 28.05.2015 | 195 mal gelesen

Zwölf Schulen des Landes Schleswig-Holstein wurden heute (28.5.2015) als Sieger des Wettbewerbs "Lernen mit digitalen Medien" ausgezeichnet, darunter die Grundschule Müssen als einzige Schule des Kreises Herzogtum Lauenburg. Die Grundschule Müssen setzt schon seit Jahren Computer im Unterricht ein. In jedem Klassenraum stehen drei bis vier PCs, die nun seit einem Jahr durch eine interaktive Tafel und durch Tablets ergänzt...

3 Bilder

Mathemobile in Müssen

Walburga Pleus
Walburga Pleus | Schwarzenbek | am 13.10.2013 | 199 mal gelesen

In den letzten Tagen vor den Herbstferien erlebten die Kinder der Grundschule Müssen einen ganz besonderen Mathematikunterricht: Mathematik zum Anfassen und Weiterdenken. Als Sinusschule konnte die Schule das Mathemobile ausleihen, das vom Landes-Landeskoordinator Volker Scheibe und seiner Sinus-Arbeitsgruppe entwickelt wurde. Die einzelnen Stationen waren im neuen Naturkunderaum aufgebaut und alle Klassen konnten sie...

3 Bilder

SINUS-Auszeichnung für die Grundschule Müssen

Walburga Pleus
Walburga Pleus | Schwarzenbek | am 31.05.2012 | 695 mal gelesen

In einer kleinen Feierstunde überreichten Schulrat Eckhard Aleidt sowie SINUS-Projektleiter Fritz Wimber unserer Schule ein Sinus-Schild für die besondere Förderung der Naturwissenschaften und der Mathematik. Am gleichen Tag erhielten neben unserer Schule auch die Weingartenschule Lauenburg und die Dalbekschule in Börnsen als erste Schulen im Kreis Herzogtum Lauenburg diese Auszeichnung. „Guter mathematischer und...

4 Bilder

Mini-Phänomenta in der Grundschule Müssen

Walburga Pleus
Walburga Pleus | Müssen | am 21.02.2012 | 661 mal gelesen

Müssen: Grundschule | Am Freitagnachmittag, dem 17.2.2012, war in unserer Schule Experimentierzeit. Die Stationen der Mini-Phänomenta lockten viele Besucher in die Schule. Voller Begeisterung zeigten die Kinder, was sie in den vorangegangenen Tagen herausgefunden hatten. Bei unseren Bemühungen, die naturwissenschaftlich-technische Bildung unserer Kinder zu verbessern, stießen wir auf dieses interessante Projekt: Die MINIPHÄNOMENTA von der...