Erfolg für den TSV Schwarzenbek - 3. Platz für Niall Janßen bei seiner ersten Landesmeisterschaft - Annett Hondl-Meyer ist Vizelandesmeisterin

Die Starter am Samstag - von links: Udo Unruh (Trainer), Hansjörg Schütt, Julian Tracht, Maximilian Hobusch, Martin Hellmann, Niall Janßen
Niall Janßen hat als Blankbogenschütze des TSV Schwarzenbek in der Schülerklasse bei seiner ersten Landesmeisterschaft im Freien den 3. Platz erreicht. Erst seit einem guten halben Jahr schießt Niall Bogen. Mit Ehrgeiz, Einsatz, Talent, viel Training und Hilfe des Trainers hat Niall sich für die Landesmeisterschaft qualifiziert. An zwei Tagen haben sich in Bordelum an der Nordsee die Besten des Landes getroffen, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Diese Jahr spielte auch das Wetter mit - statt Regen gab es Sonne pur. Doch nicht nur die äußeren Rahmenbedingungen tragen zum Erfolg bei, die mentale Stärke ist bei einer Meisterschaft sehr von Bedeutung. Ebenso wie Niall hatten sich 8 weitere Schützen für die LM qualifiziert und gute Ergebnisse erzielt. Im landesweiten Vergleich hat Annett Hondl-Meyer mit 530 Ringen den 2.Platz in der Einzelwertung der Damenklasse erreicht. Ebenfalls Vizelandesmeisterin wurde sie zusammen mit Melanie Lindemann und Jessica Wiencke in der Damenmannschaft. Auch wenn die anderen Teilnehmer keine Medaillen mit nach Hause gebracht haben, war die Qualifizierung schon ein großer Erfolg und Ansporn für die nächste Saison.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.