Landesmeisterschaft Bogenschießen im Freien - Ein Titel und ein Vize-Meistertitel

Landesmeister und Vize-Landesmeistermannschaft. vlnr - Iris Wutke, Klaus Pirsch, Melanie Lindemann, Annett Hondl-Meyer
Am Wochenende 16./17.6.2012 fand die nördlichste der bisherigen Landesmeisterschaften im Bogenschießen im Freien in Schleswig-Holstein statt: Bordelum in Nordfriesland war Austragungsort. Vom TSV Schwarzenbek hatten sich 9 Teilnehmer qualifiziert und waren an die Nordseeküste angereist. Die etwa 100 Bogenschützen pro Tag erwartete nicht nur eine steife Brise mit Böen der Windstärke 6, sondern leider auch zeitweise kräftiger Regen. Aber Bogenschießen ist ja nicht nur ein Schönwettersport. Und so konnten alle Schützen ihre Regenkleidung einmal unter Wettkampfbedingungen einsetzen. Die Stimmung unter den Teilnehmern war dennoch gut. Problematisch gestaltete sich allerdings das Aufschreiben der Treffer in den insgesamt 12 Passen zu jeweils 6 Pfeilen, die auf eine Entfernung von 70 Metern zu schießen waren. Die Kugelschreiber versagten ihren Dienst auf dem nassen Papier. So mussten die guten alten Bleistifte eingesetzt werden.
Trotz der schlechten Wetterverhältnisse können sich die Ergebnisse der Bogenschützen des TSV Schwarzenbek sehen lassen:
Ein Landesmeistertitel, ein Vize-Landesmeistertitel und ein 4.Platz sind das Ergebnis.
In der olympischen Recurve-Klasse erreichte die Herrenmannschaft (Dragan Biondic, Michael Bündemann und Andreas Wutke) den 4. Platz. Die Damenmannschaft (Annett Hondl-Meyer, Melanie Lindemann und Iris Wutke) konnte sogar eine Silbermedaille mit nach Hause nehmen.
In der Einzelwertung der Blankbogenschützen (ohne Visier) konnte sich Klaus Pirsch vom TSV Schwarzenbek mit einer überzeugenden Leistung von 502 Ringen gegen die gesamte Konkurrenz durchsetzen und erreichte die Goldmedaille.
Bei der Siegerehrung lachte dann auch wieder die Sonne.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.