Der Fischmann mit dem Schwarzen Gürtel

Wann? 22.10.2011

Wo? Süderquerweg , Süderquerweg, 21037 Hamburg DE
Hamburg: Süderquerweg | Auf einigen lokalen Wochenmärkten ist Fisch Lenz schon über Generationen bekannt. Olaf Lenz hat das Geschäft von seinem Vater übernommen. Tag für Tag muss er früh aufstehen und auf dem Hamburger Großmarkt frische Ware für seine zahlreichen Kunden besorgen. Selbst steht er mit seiner Ehefrau Birte und seinen Angestellten auf den Märkten und verkauft die Spezialitäten. Salate werden vom Chef und seiner Mannschaft in Eigenarbeit frisch zubereitet.
Mit dieser ganzen Arbeit ist O.Lenz nicht ausgelastet und trainiert als ehemaliger Bundesligakämpfer des SV Stellingen und Schwarzgurtträger Jugendliche des SCVM in Kirchwerder, Fünfhausen und Zollenspieker. Weiterhin begeistert der Judoka Schüler aus der Kooperation Schule und Verein. Als Abteilungsleiter koordiniert er alle Gruppen, so kann das Training in Vierlanden fließen.
Seine Jungs Maximillian und Jonas sind voll dabei. Vater und Söhne motivieren sich gegenseitig. Beide wollen später auch auf der Deutschen Meisterschaften starten, wie ihr Vorbild. Als die beiden einen Bundesligakampf des Hamburger Judo-Teams anschauten, lernten sie ehemalige Mannschaftskameraden des Papas kennen. Das war ein Erlebnis.
In der Öffentlichkeit präsentierte sich eine Gruppe des Judotrainers beim Oktoberfest 2011 im Spadenland mit einer gelungenen Vorführung. Da flog dann auch der Fischmann durch die Gegend - geworfen von seinen Schülern.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.