Bürgerinitiative

1 Bild

Bedingungslose Hilfe für Hamburger Obdachlose - Was bedeutet das?

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 16.07.2017 | 6 mal gelesen

Wer obdachlos ist und in einer städtischen Einrichtung unterkommen will, muss sich zwangsläufig mit dem Sozialamt auseinandersetzen. Wer das nicht kann oder will, hat schlechte Karten und muss draußen bleiben. In Hamburg gibt es meines Wissens nicht eine einzige Einrichtung, die Obdachlose bedingungslos - finanziert nur aus Spenden und ohne staatliches Reglement für Dauer unterbringt. Aus diesem Grunde wurde unsere...

46 Bilder

»Weil ich an mein Glück glaube« - Mutmach-Film

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 17.01.2017 | 11 mal gelesen

Ein paar Wochen dauert meine Suche nun schon und nie hätte ich geglaubt, dass es so schwer ist, einen Stellplatz für Klaus seinen Wohncontainer zu finden. 6x2 Quadratmeter für einen Hamburger Obdachlosen - wir haben das Geld - wir haben den Container - aber wir haben keinen Stellplatz, das ist so enttäuschend - so viele Leute die helfen könnten - aber nicht dürfen oder nicht wollen - es ist ein zermürbender Prozeß - der mich...

3 Bilder

Hilfe für Hamburger Obdachlose (Update)

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 21.10.2016 | 23 mal gelesen

"Ein Herz für Klaus" nähert sich der Ziellinie Dank der Unterstützung weiterer Spender rückt die Anmietung eines Wohncontainers für den Hamburger Obdachlosen Klaus in greifbare Nähe. Mehr als 1000 Euro wurden allein über Paypal in den letzten Tagen gespendet und auch via Leetchi wurden 440 Euro gesammelt (Stand: 18.10. - 18 Uhr). Aktuelles Spendenziel sind 3808 EUR, denn so viel kostet die Anmietung eines Containers für...

7 Bilder

50.000 Stimmen für die Ärmsten der Stadt - Ergebnis der Petition

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 27.04.2016 | 9 mal gelesen

Jedes Jahr im Frühling bauen auch die Hamburger Kirchengemeinden ihre im November aufgestellten Container wieder ab. Sie boten den Obdachlosen der Stadt einen Erfrierungsschutz - ein limitiertes Angebot um den Winter zu überstehen. Ist der Winter vorbei, endet auch die Unterbringung in eben diesen Wohncontainern, die für viele auch ein Sprungbrett sind. Ich selbst habe 6 Wochen in einem solchen Container gelebt - damals...

1 Bild

3. Großplakat - jetzt am Norderdeich

Simone Vollstädt
Simone Vollstädt | Ochsenwerder | am 05.10.2011 | 552 mal gelesen

Die Bürgerinitiative Windanlagen Ochsenwerder, die sich gegen die Höhe und das Heranrücken geplanter Windenergieanlagen in Ochsenwerder zur Wehr setzt, ist nicht untätig. Kürzlich wurde ein weiteres 2,4 x 2,2 m großes Plakat in Ochsenwerder aufgestellt. Diesmal am Ochsenwerder Norderdeich , um auch die Passanten in dieser Region Ochsenwerder aufmerksam zu machen. Es zeigt den Größenvergleich der heute gängigen...

4 Bilder

Großplakat der Bürgerinitiative Windanlagen Ochsenwerder am Landscheideweg

Simone Vollstädt
Simone Vollstädt | Ochsenwerder | am 16.07.2011 | 1376 mal gelesen

Heute, am 16. Juli 2011, stellten Mitglieder der Bürgerinitiative Windanlagen Ochsenwerder (BI-W-O) ein zweites 2,4 x 2,2 m großes Plakat am Ochsenwerder Landscheideweg auf, um die Vorbeifahrenden auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen. Das Plakat zeigt den Größenvergleich der anvisierten Windenergieanlagen mit einer Standardnabenhöhe von 120 m mit der Kirchturmhöhe der Ochsenwerder Kirche von 32 m. Der rote Schriftzug „So...