Christiane Schneider

17 Bilder

Lückenhafte G20-Akten - warum wir einen PUA brauchen

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 19.09.2017 | 5 mal gelesen

Die Linken-Abgeordnete und Vize-Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft - Christiane Schneider hat in einer Verlautbarung vom Wochenende mitgeteilt, dass den Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft nun erstmals Zugang zu den "G20-Akten" gewährt wurde. Darunter auch zahlreiche geschwärzte Seiten, die unter anderem einen Rahmenbefehl für die G20-Einsatzkräfte enthielten. Quelle hier:...

28 Bilder

Nachgefragt: Interview mit Christiane Schneider, Jan van Aken und Andreas Gerhold

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 13.09.2017 | 5 mal gelesen

Im Zuge meiner Berichterstattung zu den Ereignissen des G20-Gipfels traf ich Menschen, Akteure, Politiker und Verantwortliche und bat um ihre Sicht der Dinge zu den Geschehnissen rund um den G20-Gipfel. Jan van Aken (DIE LINKE) und Christiane Schneider, ebenfalls Linkspartei sowie Andreas Gerhold von den PIRATEN waren drei der Befragten. +++ Drei Interviews +++ Max Bryan: Herr van Aken, wie lautet ihre persönliche Bilanz...

6 Bilder

Bürgerschaft heute 16 Uhr - das sind die Fragen 1

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 19.07.2017 | 4 mal gelesen

Heute - am 19. Juli um 16 Uhr - trifft sich der Innenausschuss der Hamburger Bürgerschaft zur Klärung drängender Fragen im Zusammenhang mit den Ausschreitungen während des G20-Gipfels in Hamburg. Drei brisante Fragen stehen dabei im Fokus des öffentlichen Interesses: 1.) Warum ging die Polizei am Abend des 7. Juli nicht früher gegen die Randalierer und Plünderer im Hamburger Schanzenviertel vor? Auf der Pressekonferenz...

7 Bilder

Hamburg nach der Gewalt: Was war und was bleibt

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 17.07.2017 | 5 mal gelesen

Es waren die mit Abstand schlimmsten Ausschreitungen seit langem. Die Krawalle während des G20-Gipfels entfalten selbst eine Woche nach Ende des Gipfels noch ihre Wirkung. Kommenden Mittwoch wird der Innenausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft sich erneut mit dem Thema befassen und versuchen offene Fragen zu klären. Wie die beispielsweise zum Versagen der Hamburger Polizei im Umgang mit Linksextremisten und...