Eisbrecher

7 Bilder

Kalt? Ja! Und dennoch wunderschön. 2

Kim Rosanowski
Kim Rosanowski | Geesthacht | am 27.01.2013 | 304 mal gelesen

Von unzähligen Leuten hörte man in der letzten Woche Beschwerden, dass es doch so kalt wäre und sie endlich wieder Plusgrade haben wollten. Und der Schnee solle doch auch bitte verschwinden. Ich gebe zu: Angenehm war es wirklich nicht immer. Kalter Wind, rutschige Straßen und Bürgersteige. Aber sehen wir es doch mal anders: Durch den Schnee war es draußen heller - auch ohne Sonne. Die Schneeflocken haben im Licht der...

8 Bilder

Eisbrecher „Büffel“ ist für den Einsatz gewappnet

Melanie Ucke
Melanie Ucke | Bergedorf | am 18.12.2012 | 509 mal gelesen

Lauenburg/Geesthacht (mu). „Eis auf der Elbe“, berichtet Andreas Schultz und legt das Fernglas aus der Hand. Es ist Freitagmittag gegen 12 Uhr, als sich die ersten kleineren Eisstücke auf der Elbe sammeln. Doch kein Grund zur Sorge: „Wir sind einsatzbereit“, erzählt der 45-jährige Einsatzleiter der Eisbrecherflotte in Geesthacht. Der erfahrene Binnenschiffer, seit 1990 bei der Eisbrecher-Besatzung an Bord des „Büffel“,...

2 Bilder

Dampfeisbrecher ELBE 1

Jens Demuth
Jens Demuth | Lauenburg | am 26.04.2012 | 839 mal gelesen

Lauenburg Elbe: Ruferplatz | Ursprünglich sollte der Dampfeisbrecher "ELBE" den Fahrplan des Lauenburger Raddampfers "KAISER WILHELM" ergänzen, nun muß der 101 Jahre junge Veteran vorerst alleine, bedingt durch die Reparatur des 'Kaisers', vom Altstadtufer in Lauenburg zu Fahrten aufbrechen. Dem Maschinisten, Heizer oder dem Schiffsführer bei der Arbeit über die Schulter zu schauen und die fast lautlose Dampfmaschine in Bewegung zu erleben stellt schon...

11 Bilder

Eisgang, Eisbrechereinsatz am Wehr, Winterzauber,

Kathrin Wagner-Bockey
Kathrin Wagner-Bockey | Geesthacht | am 15.02.2012 | 737 mal gelesen

Geesthacht: Staustufe | Es war ein schöner Tag gestern, auch wenn das Wetter keinen strahlenden Sonnenschein bereit hielt. Die Eisbrecher unterhalb des Wehres arbeiteten unermüdlich, während wir die skurillen Eislandschaften bewunderten.