Hartmut Dudde

157 Bilder

Demo am Hamburger Fischmarkt - Was am 6. Juli wirklich geschah - Chronik eines Angriffs

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 23.09.2017 | 6 mal gelesen

Gut 10 Wochen ist es her, dass am Hamburger Fischmarkt eine Straßenschlacht tobte, deren Urheber bis heute nicht eindeutig feststehen. Polizei gegen Vermummte oder umgekehrt? Für viele unabhängige Beobachter ist das bislang nicht so klar und es bedarf weiterer Aufarbeitung, um sich auch diesem düsteren Kapitel Hamburger Protest-Geschichte zu widmen. Ein Bericht von Max Bryan Viel wurde über den 6. Juli schon geschrieben,...

23 Bilder

G20-Sonderausschuss: Fragwürdige Einsatztaktik riskierte Menschenleben

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 19.09.2017 | 3 mal gelesen

+++ Einsatzleitung vom 6. Juli ("Welcome to hell"-Demo am Hamburger Fischmarkt) entschied sich gezielt für den Kessel neben der Flutschutzmauer und riskierte damit Menschenleben +++ Ein ganzes Jahr noch wird der Sonderausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft mit der Aufarbeitung der G20-Krawalle beschäftigt sein. Nächstes Treffen ist am Donnerstag (21.9.) und bis dahin schon mal einen Vorgeschmack auf das, was noch kommt....

6 Bilder

Bürgerschaft heute 16 Uhr - das sind die Fragen 1

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 19.07.2017 | 4 mal gelesen

Heute - am 19. Juli um 16 Uhr - trifft sich der Innenausschuss der Hamburger Bürgerschaft zur Klärung drängender Fragen im Zusammenhang mit den Ausschreitungen während des G20-Gipfels in Hamburg. Drei brisante Fragen stehen dabei im Fokus des öffentlichen Interesses: 1.) Warum ging die Polizei am Abend des 7. Juli nicht früher gegen die Randalierer und Plünderer im Hamburger Schanzenviertel vor? Auf der Pressekonferenz...

21 Bilder

Neue Belege: Fehlverhalten der Polizei beim G20

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 18.07.2017 | 9 mal gelesen

Es wird eng für Olaf Scholz. Der Spiegel hat diese Woche einen Bericht veröffentlicht, die den Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) nun doch noch in Bedrängnis bringt. Scholz hatte stets abgestritten, dass der Schutz der Staatsgäste Vorrang hatte gegenüber dem Schutz der eigenen Bevölkerung. Vertrauliche Einsatzbefehle und Protokolle belegen aber, dass Bürgermeister Olaf Scholz und die Hamburger Polizei falsche...

3 Bilder

Schanzenviertel im Stich gelassen? Anwohner berichten

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 18.07.2017 | 8 mal gelesen

"Die Hamburger Polizei hat heldenhafte Arbeit geleistet", erklärte Olaf Scholz gegenüber dem NDR am 8. Juli und an zahlreichen Terminen danach. Viele der Anwohner im Schanzenviertel sehen das allerdings anders. "Wir fühlten uns allein und im Stich gelassen", berichten Augenzeugen. Stundenlang wütet der Mob in den Straßen am Abend des 7. Juli´s und niemand griff ein. Angeblich weil es "Hinweise auf einen Hinterhalt"...