Hilfe

1 Bild

Bedingungslose Hilfe für Hamburger Obdachlose - Was bedeutet das?

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 16.07.2017 | 6 mal gelesen

Wer obdachlos ist und in einer städtischen Einrichtung unterkommen will, muss sich zwangsläufig mit dem Sozialamt auseinandersetzen. Wer das nicht kann oder will, hat schlechte Karten und muss draußen bleiben. In Hamburg gibt es meines Wissens nicht eine einzige Einrichtung, die Obdachlose bedingungslos - finanziert nur aus Spenden und ohne staatliches Reglement für Dauer unterbringt. Aus diesem Grunde wurde unsere...

Haare spenden – Lächeln schenken!

MediaPaper Gemeinschaftsschule
MediaPaper Gemeinschaftsschule | Schwarzenbek | am 01.02.2017 | 6 mal gelesen

Einige von euch haben vielleicht schon mal davon gehört, dass man seine Haare spenden kann. Ja richtig, spenden! Und zwar für Echthaar-Perücken. Organisationen wie Locks of Love, Haarfee und Hairfax suchen Haare, um daraus Perücken zu fertigen. Diese geben dann Krebskranken ein Stück Normalität in ihrem Leben. Und so funktioniert das Ganze: Als erstes solltest du dich bei der von dir gewählten Organisation informieren, wie...

5 Bilder

Vertreibung von Obdachlosen am Nobistor - Hilfe für Klaus

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 10.06.2016 | 61 mal gelesen

Gestern wurden am Nobistor in Hamburg die Unterkünfte der dort lebenden Obdachlosen geräumt. Mit einem Großaufgebot der Polizei gab das Ordnungsamt zu verstehen, dass dort kein Platz fürs Zelten sei und vertrieb die dort lebenden Mittellosen von ihren Schlafplätzen. Bericht hier --> https://www.hinzundkunzt.de/polizeieinsatz-gegen-obdachlose-am-nobistor/ Auch Klaus wurde oft schon vertrieben. Klaus (61) ist obdachlos...

7 Bilder

50.000 Stimmen für die Ärmsten der Stadt - Ergebnis der Petition

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 27.04.2016 | 9 mal gelesen

Jedes Jahr im Frühling bauen auch die Hamburger Kirchengemeinden ihre im November aufgestellten Container wieder ab. Sie boten den Obdachlosen der Stadt einen Erfrierungsschutz - ein limitiertes Angebot um den Winter zu überstehen. Ist der Winter vorbei, endet auch die Unterbringung in eben diesen Wohncontainern, die für viele auch ein Sprungbrett sind. Ich selbst habe 6 Wochen in einem solchen Container gelebt - damals...

1 Bild

Hartz-IV Bescheide ab 2016 fehlerhaft?

Erich Heeder
Erich Heeder | Bergedorf | am 09.04.2016 | 125 mal gelesen

Hamburg: Bergedorf | Hier die Meldung des Jahres, sie kommt spät, aber sie kommt doch. An alle, die irgendwelche soziale Leistungen bekommen, oder die berechnet werden, so fort einen Widerspruch einlegen. Denn Zitat: Neue Ergebnisse bei Hartz-IV Berechnung nicht berücksichtigt !! Seit September 2015 stehen nun die Ergebnisse der letzten EVS von 2013 zur Verfügung, allerdings legt die Bundesregierung für die Berechnung der Hartz-IV...

2 Bilder

Happy End für Heinrich?

Max Bryan
Max Bryan | Bergedorf | am 23.12.2015 | 111 mal gelesen

Ergreifende Geschichte: Obdachloser lebt auf der Straße und macht einen Aushang im Supermarkt. Eine Frau entdeckt den Zettel und stellt ihn online. Danach ging alles ganz schnell. Tausende von Menschen wollen ihm helfen und auch die Medien berichten. Der Obdachlose findet wieder zurück zu seiner Familie, die ihn seit Jahren vermisst. Ein Weihnachtsmärchen? Ja und Nein! Denn was Heinrich - der Barmbeker Obdachlose -...

3 Bilder

Ein Jahr Flüchtlingsinitiative „Willkommen in Reinbek – Unsere Stadt mit Flüchtlingen“

Bernhild Ziehm
Bernhild Ziehm | Reinbek | am 23.12.2015 | 68 mal gelesen

Reinbek: 21465 Reinbek | Die Flüchtlingsinitiative „Wir sind Reinbek – unsere Stadt mit Flüchtlingen“ existiert nunmehr ein Jahr. Die Gruppe ist nicht nur in der Zahl, sondern auch an ihren Aufgaben gewachsen. So sind in dem einen Jahr feste Strukturen entstanden. Sicher ist noch nicht alles perfekt, aber es gibt jetzt einen Bereich „Begleitung und Kultur“, der die Flüchtlinge als erstes in Empfang nimmt und betreut, sowie die Sprachgruppe...

SPENDEN-EKLAT im FLÜCHLINGSHEIM 1

Erich Heeder
Erich Heeder | Boberg | am 30.12.2014 | 185 mal gelesen

Hamburg: Nettelnburg - S-Bahnhof | HILFE unerwünscht, da bei werden viele gute beispiele in den medien gesendet, wie andere Bürger-innen hier in dieser Stadt Menschen helfen !! In der Berge-dorgfer Zeitung wurde dies veröffentlicht da zu !! http://www.bergedorfer-zeitung.de/bergedorf/article135852357/Spenden-Eklat-im-Fluechtlingsheim.html Da dies auf dieser Hompage nicht veröffentlicht wurde, bin ich so frei, und ich mach das !! Denn so gehts nicht,...

Win-Win Austausch 1

Nina Schönborn
Nina Schönborn | Boberg | am 09.02.2012 | 326 mal gelesen

Hamburg: HAW Bergedorf | An alle die von Mitte März bis Ende Juli ein Zimmer im Haus/in der Wohnung frei haben und ein bisschen Hilfe gut gebrauchen können. Ich bin eine Ernährungswissenschaftsstudentin im letzten Semester und momentan sehr interessiert an Gärten die Essen liefern. Meine Idee, meine Hände und mein Wissen im Austausch für ein Zimmer anzubieten, habe ich von der Situation abgeleitet, in der sich meine Omas vor kurzem befanden....

1 Bild

„Weihnachten im Schuhkarton 2011“ startet

Uwe Krützmann
Uwe Krützmann | Schwarzenbek | am 01.10.2011 | 1645 mal gelesen

Schwarzenbek: Schuhhaus Krützmann | Bis 15. November Päckchen für Kinder in Not packen Berlin, 4. Oktober 2011. Es ist wieder „Weihnachten im Schuhkarton“-Zeit: Bis zum 15. November sind Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgerufen, einen Schuhkarton mit Geschenkpapier zu bekleben und mit Geschenken für Kinder in Not zu füllen. Träger der Aktion ist das christliche Hilfswerk Geschenke der Hoffnung e.V. in Berlin und vor Ort in Schwarzenbek...