Sven van der Maer

2 Bilder

Schon mal ein Lied im Lotto gewonnen?

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Bergedorf | am 19.04.2017 | 63 mal gelesen

Hamburg: Café Chrysander | Die Chancen im Lotto stehen bekanntlich bei 1:15 Millionen. Beim Liederlotto im Café Chrysander bedeutete dagegen jedes Los einen Gewinn. Es geht ums Liederlotto. Ludger Skibowski ist den Bergedorfern weithin bekannt als Gründer des Clubs am Donnerstag und vieler anderer Musikveranstaltungen, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Unter dem Namen Soundyard holt er regelmäßig tolle Musiker nach Bergedorf. So auch den Sänger...

6 Bilder

101. Geburtstagsfeier in Bergedorf

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Boberg | am 20.03.2017 | 45 mal gelesen

Hamburg: White Cube | Wenn Musiker sich etwas in den Kopf gesetzt haben, dann scheint es ihnen egal zu sein, wie sie es erreichen. Wie sonst könnten zwei Musiker ihren 101. Geburtstag fit und mit so vielen gemeinsam feiern? Man tut sich einfach zusammen, dachten sich Sven und Rashy, wenn jeder 50 oder 51 Jahre dazu beisteuert, kann man bei bester Laune eine Party machen. Und wenn dann noch ein so passender Raum wie das White Cube mit...

11 Bilder

Weihnachtssingen im Café Chrysander

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Bergedorf | am 23.12.2015 | 84 mal gelesen

Hamburg: Café Chrysander | Es geht auf Weihnachten zu, und was könnte einem Weihnachten näher bringen als gemeinsam zu singen? Ich mag Singen und habe viel zu selten Gelegenheit dazu. Und dann noch einen Bratapfel mit Vanillesoße und Punsch dazu? Das wollte ich mir doch mal gönnen, so oft bekommt man es ja nicht. Das Café Chrysander kannte ich auch noch nicht. Es liegt von mir aus gesehen auf der anderen Seite des Bergedorfer Schlosses. So sehr...

12 Bilder

Christmas Affairs

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Boberg | am 11.12.2015 | 78 mal gelesen

Hamburg: Happy Billard | Christmas Affairs – das hört sich gut an in diesem Dezember, der dieses Jahr irgendwie nicht weihnachtlich ist. Organisiert wurde das Konzert vom Club am Donnerstag im Happy Billard. Ich war lange nicht dort gewesen, da war es mal wieder an der Zeit. Verändert hat sich das Happy Billard nicht, seit ich das letzte Mal dort war. Die Hinterhoftreppe im Industriegebäude, die schwere Metalltür, an der man klingeln muss… alles...