Theater

1 Bild

„Rate, wer zum Essen kommt“

MediaPaper Gemeinschaftsschule
MediaPaper Gemeinschaftsschule | Schwarzenbek | am 02.07.2017 | 15 mal gelesen

Erfolgreiche Aufführungen des WPU Gestalten 10 der GGS Schwarzenbek Kurz vor ihrem Schulabschluss präsentierten die Schülerinnen und Schüler des WPU I Gestalten Jahrgang 10 in zwei Aufführungen ihr Theaterstück „Rate, wer zum Essen kommt“. Am Donnerstag, 8. Juni gab es eine Vorstellung um 12.50 Uhr für die Klassen der Gemeinschaftsschule sowie um 19.00 Uhr eine öffentliche Darbietung. Das Buch zum Stück stammt von Anja...

13 Bilder

Ich – Flüchtling

MediaPaper Gemeinschaftsschule
MediaPaper Gemeinschaftsschule | Schwarzenbek | am 23.03.2017 | 12 mal gelesen

Stationen einer Flucht Am 22. Februar besuchten einige Klassen der GGS das Theaterstück „Ich – Flüchtling“ im Schwarzenbeker Rathaus. Das Stück von Regisseur Uwe Dag Berlin und Dramaturgin Claudia Steinseifer ist von und mit Flüchtlingen, die ihre Geschichte näher an die aufnehmende Bevölkerung bringen möchte. Das Kieler Schauspielhaus wurde bei der Produktion von der Bildungs- und Beratungsstelle für Migration und der...

2 Bilder

„Nachtschwärmer“ - Alles, aber bloß nicht spießig

MediaPaper Gemeinschaftsschule
MediaPaper Gemeinschaftsschule | Schwarzenbek | am 23.03.2017 | 13 mal gelesen

Premiere an der Gemeinschaftsschule Schwarzenbek Wenn Schülerinnen eines Mädcheninternats während des Unterrichts allesamt einschlafen, dann geht irgendetwas nicht mit rechten Dingen zu. Aber was ist es, das den Mädchen den nötigen Schlaf raubt? Der Zuschauer des Theaterstücks „Nachtschwärmer“ konnte dies recht schnell erahnen, denn müde Mädchen und zertanzte Schuhe sind ein eindeutiges Zeichen für Rock ‘n‘ Roll und das...

3 Bilder

High Society Casting - Theater an der GGS Schwarzenbek

MediaPaper Gemeinschaftsschule
MediaPaper Gemeinschaftsschule | Schwarzenbek | am 17.12.2016 | 28 mal gelesen

Gelungene Aufführung des WPU „Theater und Gestalten“ Am 8. Mai 2015 wurde im Forum das Theaterstück „High Society Casting” aufgeführt, das im Jahr 1956 von Charles Walter geschrieben wurde. Der Eintritt kostete uns nur 99 Cent. Dargestellt wurde das Ganze vom WPU ,,Theater und Gestalten“ der 10. Klassen, die eineinhalb Jahre unter der Leitung von Anja Walther und Barbara Schicke für dieses Stück geprobt hatten. Das...

9 Bilder

Stars aus dem TextLabor Bergedorf im Theater Club

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 23.04.2016 | 97 mal gelesen

Hamburg: BiB | Ich treffe mich mit unserem Comedien Niels Romeikat am Bahnhof Bergedorf. Es wimmelt nur so von Fußballfans mit blauen Schals. In der S-Bahn stehen wir gedrängt wie die Sardinen. Unser Ziel: Der Theaterclub, der sich auch "DIE Open-Stage in Altona" nennt, Niels wird dort auftreten. An der Holstenstraße fallen wir aus unserer Sardinenbüchse wieder raus und gehen vorbei an der Neuen Flora, wo gerade Aladdin gespielt wird,...

1 Bild

Lady Salsa

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 25.06.2015 | 131 mal gelesen

Hamburg: St. Pauli Theater | Eine Bekannte von mir war kürzlich auf Cuba und hat davon sehr geschwärmt. Das kommunistische Land öffnet sich dem Westen, und noch ist vieles ursprünglich und dank langer Ausgrenzung noch sehr typisch. Wenn erst die Handelsbeschränkungen fallen und die amerikanischen Touristen wie Heuschrecken das Land überschwemmen, wird sich viele ändern; sicher nicht alles zum Guten. Da Benzin auf Cuba fast unerschwinglich teuer war, gab...

Berlin Comedian Harmonists im Winterhuder Fährhaus

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 07.11.2014 | 63 mal gelesen

Hamburg: Winterhuder Fährhaus | Café Schöne Aussicht Ein heruntergekommenes Café in Berlin. Drei Brüder, die alten Zeiten nachtrauern. Eine Jukebox, die nur noch spielt, wenn sie will; das ist die Ausgangsbasis für eine moderne Geschichte der Berlin Comedian Harmonists. Die Geschichte verpackt sehr nett, wie sich noch ein Elektriker, ein Obdachloser Pianist und Ein Schwuler zu den Pleitekandidaten gesellen und die Idee von einem Revival der Comedian...

2 Bilder

Im Galli Theater

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 29.09.2014 | 126 mal gelesen

Hamburg: Galli Theater | Die Karten bekam ich von einer Freundin. Der Titel "Männerschlußverkauf" machte mich neugierig, und von Galli Theater hatte ich noch nie etwas gehört. So suchte ich erst mal im Internet danach. Da stand eine ganze Menge über diese Bühne. Mein Navi wies mir den richtigen Weg, den ich ohne sicher nicht so leicht gefunden hätte, dabei ist es ganz einfach: das Galli Theater ist nicht weit entfernt von der Fabrik im Stadtteil...

14 Bilder

Unter Geiern

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 22.08.2014 | 270 mal gelesen

Bad Segeberg: Am Kalkberg | Karl May Festspiele, Bad Segeberg Alljährlich führt die Freilichtbühne am Kalkberg ihre sommerlichen Karl May Festspiele auf. Es geht eigentlich immer um Indianer, obwohl Karl May durchaus auch Romane geschrieben hat, die im fernen und mittleren Osten spielen. Dieses Jahr wird "Unter Geiern" aufgeführt. Ich erinnere mich, wie es in meiner Jugend war. Indianer waren aufregend, das Theater eine reine Laienbühne und die Stücke...

1 Bild

Erstaunliche Erkenntnisse zweier älterer Herren

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 01.05.2014 | 227 mal gelesen

Hamburg: Ernst-Deutsch-Theater | Theater Vielleicht geht es Ihnen wie mir, und sie waren viel zu selten im Theater. Meist liegt das ja gar nicht am Willen, sondern an den vielen tollen Ausreden, die einen davon abhalten. Ich war nun nicht gleich zum zweiten Mal im Ernst-Deutsch-Theater, weil ich im Januar die Intendantin der größten privaten deutschen Sprechbühne kennengelernt habe. An die sehr guten Plätze bin ich gekommen, weil meine Eltern mir ihre...

2 Bilder

„The Effect“ im Ernst-Deutsch-Theater

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Lohbrügge | am 27.03.2014 | 330 mal gelesen

Hamburg: Ernst-Deutsch-Theater | The Effect The Effect ist nicht etwa ein Theaterstück in englischer Sprache. Dass es in England spielt, ist auch unerheblich; es könnte überall sein. In diesem Stück, das derzeit im Ernst-Deutsch-Theater gespielt wird, geht es um Depressionen und die Forschung nach Medikamenten, die dagegen helfen. Ein ernstes Thema, das aber durchaus verschiedenste Facetten hat. Protagonisten Die beiden Hauptfiguren sind eine...

"Halbzeit" von Markus Maria Profitlich, im Theater Haus im Park in Hamburg-Bergedorf

Jens Wildner
Jens Wildner | Lohbrügge | am 15.01.2014 | 367 mal gelesen

Ich habe mir die Theatervorstellung am 10.01.14 angeschaut. Meine Erwartung wurde nicht erfüllt und auch meiner Freundin geht es so. Die Show ging unseres Erachtens weitgehend am Thema vorbei und bestand eigentlich nur aus einer Aneinanderreihung mehr oder weniger flacher Gags. Es war einfach keine Markus-Geschichte, kein wirklich roter Faden zu erkennen. Schade eigentlich :-( ! Das "Mensch Markus"-Format im TV gefällt mir...

Theoter un Musik to de Wiehnachtstied - ein vergnüglicher Advent mit Sketchen, Döntjes und Musik

Bärbel Roloff
Bärbel Roloff | Schwarzenbek | am 14.11.2012 | 260 mal gelesen

Schwarzenbek: Schröders Hotel | Das kleine Hoftheater Schwarzenbek präsentiert: Theoter un Musik to de Wiehnachtstied - ein vergnüglicher Advent mit Sketchen, Döntjes und Musik 1. Veranstaltung am Samstag, 1. Dezember um 15:00 Uhr in Schröders Hotel in Schwarzenbek Eintritt: € 15,00 inklusive 1 Kuchengedeck und Kaffee/Tee satt 2. Veranstaltung am Freitag, 7. Dezember um 19 Uhr in Schröders Hotel in Schwarzenbek Eintritt: € 15,00...

2 Bilder

Fidele Müssener zeigen "Krusen Kram"

Monika Retzlaff
Monika Retzlaff | Schwarzenbek | am 11.11.2012 | 303 mal gelesen

Müssen (rz). Der Firmenchef Heiner Voss fühlt sich als hätte ihm jemand Daumenschrauben angelegt, denn seine geschiedene Frau, die er noch liebt, zieht ihm für Kaufrausch und Spielhallenbesuche die Tausender aus der Tasche zieht. Der Pumpenhersteller ist blank und ausgerechnet in dieser Situation nervt auch noch der Erfinder Rudi Wenzel. Er hat ein Gerät konstruiert, mit dem man aus Hirnströmen die Gedanken lesen kann. Die...

Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Susanne Hilger
Susanne Hilger | Schwarzenbek | am 02.11.2012 | 259 mal gelesen

Schwarzenbek: Rathaussaal | Ein Müllerbursche, dem bei der Erbaufteilung „nur“ ein Kater zugesprochen wird, fühlt sich gegenüber seinen Brüdern, die die Mühle bzw. einen Esel geerbt haben, benachteiligt. Welchen Schatz er tatsächlich bekommen hat, sieht er nach und nach, als der schlaue Kater ihm zu viel Geld und Ansehen verhilft, ihm ein Schloss mit Feldern und Wäldern verschafft und er zum glücklichen Ende sogar noch die Königstochter heiratet und...

2 Bilder

"Der gestiefelte Kater" kommt nach Schwarzenbek

Susanne Hilger
Susanne Hilger | Schwarzenbek | am 02.11.2012 | 437 mal gelesen

Schwarzenbek: Rathaussaal | Eifrig sind die Jugendlichen vom Theater Schwarzenbek seit Wochen am proben um die Schwarzenbeker wieder mit einem lustigen, spannenden Weihnachtsmärchen zu erfreuen. Die Premiere wird am 01. Dezember 2012 um 15.00 Uhr im Rathaussaal Schwarzenbek stattfinden. Die Karten für diese und 2 weitere Vorstellungen am 08. Dezember und 09. Dezember sind bereits im Vorverkauf im Tabakshop Lange zum Preis von 4,50 EUR zu erwerben. In...

1 Bild

Baufundus dringend gesucht! Theatergruppe Schwarzenbek verliert ihr Domizil.

Susanne Hilger
Susanne Hilger | Schwarzenbek | am 05.09.2012 | 293 mal gelesen

Nachdem die Theatergruppe der VHS Schwarzenbek aus dem bisherigen von der Stadt zur Verfügung gestellten Domizil im alten Gymnasium ausziehen musste waren sie in Räumlichenkeiten an der Meiereistraße umgezogen. Nun mussten sie auch dieses Domizil wieder verlassen, da der Sports-Club erweitert wurde. Gott sei Dank konnten kurzfristig Räumlichkeiten gefunden werden, die jedoch nur bis zum Februar 2013 zur Verfügung...

"Verrückte habens auch nicht leicht" Neue Komödie beim Theater Schwarzenbek

Susanne Hilger
Susanne Hilger | Schwarzenbek | am 09.11.2011 | 741 mal gelesen

Schwarzenbek: Rathaussaal | Wer noch nicht weiß, was er zu Weihnachten verschenken soll kann seine Lieben auch mit Karten für die neue Komödie des Theaters Schwarzenbek überraschen. Auch wenn die Premiere erst am 28.04.2012 gefeiert wird sind die Karten für die geplanten 5 Vorstellungen bereits jetzt im Tabakshop Lange zum Preis von 10,00 EUR zu erwerben. Die Hobbymimen haben sich wieder für eine Komödie in 2 Akten von Bernd Spehling entschieden. Wie...

1 Bild

"Een paar Pund toveel" von der Liedertafel Frohsinn

Petra Aue
Petra Aue | Boberg | am 03.10.2011 | 1024 mal gelesen

Hamburg: Billwerder | … das kennt wohl jeder!!! Damit starten am 29. Oktober um 19.30 Uhr wieder die drei Theateraufführungen der Liedertafel Frohsinn Allermöhe-Reitbrook im Kulturheim Mittlerer Landweg 78, natürlich „op platt“. Wie man einen traumhaften Sommer auf der Insel Norderney verbringen und zugleich ohne Stress auch noch überflüssige Pfunde loswerden kann? Zeigen die Akteure der Theatergruppe von der Liedertafel Frohsinn in dem...