Wärmepumpe

2 Bilder

MAP-Programm: Die alte Heizungsanlage mit Fördergeldern rechtzeitig auf Vordermann bringen

HG Stanelle
HG Stanelle | Geesthacht | am 22.09.2017 | 11 mal gelesen

(TRD) Hausbesitzer, die in schlecht gedämmtem Gebäuden leben, wo immer noch alte Heizungstechnik mit vielen Jahren auf dem Buckel im Keller steht, können einiges gegen hohen und unnötig teuren Energieverbrauch tun. Zumindest das Dach oder die oberste Geschossdecke sollte auf jeden Fall gedämmt werden, damit die Wärme nicht über das Dach entweichen kann, raten Energieexperten. Ist der Keller unbeheizt, empfiehlt sich...

1 Bild

Neue Hausheizung aus dem Hightech-Klimalabor kann auch lüften

HG Stanelle
HG Stanelle | Geesthacht | am 28.06.2017 | 12 mal gelesen

(TRD) Bei Wärmepumpen die Wärmeenergie aus der Außenluft nutzen, trennt sich die Spreu vom Weizen bekanntlich dann, wenn es draußen richtig kalt ist. Die Zeiten, in denen Luft/-Wasser-Wärmepumpen mit viel Lärm nur als Option für eine Hausheizung bei Bauherrn und Sanierer galten, wenn keine Erdbohrung ausgeführt werden konnte, sind nach Ansicht von Wärmeexperten lange vorbei. Technologischer Fortschritt sowie eine stetige...

2 Bilder

Sanierer setzen bei der Modernisierung der Heizung auf Zukunftstechnologien, Wertsteigerung und Bedienungskomfort

HG Stanelle
HG Stanelle | Geesthacht | am 11.08.2016 | 11 mal gelesen

(TRD) Aktuelle Zahlen des Bundesverbandes Wärmepumpe (BWP) aus dem letzten Jahr belegen einen stabilen Trend beim Einsatz von umweltfreundlichen und zukunftssicheren Heizsystemen für die Modernisierung von Bestandsimmobilien sowie beim Neubau. Entschied sich vor zehn Jahren gerade mal jeder zwanzigste Bauherr oder Sanierer für den Einsatz einer innovativen Wärmepumpe, ist es heute bereits jeder Dritte. Besonders...

1 Bild

Die moderne Heizung

HG Stanelle
HG Stanelle | Geesthacht | am 25.01.2015 | 86 mal gelesen

Eine neue Generation erfüllt schon heute die Standards von morgen (TRD) Wärmepumpen nutzen Umweltwärme, die sie je nach System aus verschiedenen Quellen wie dem Erdreich, der Luft oder dem Grundwasser anzapfen. Sie können im Innen- oder Außenbereich aufgestellt, mit oder ohne Pufferspeicher betrieben werden und bieten somit Alternativen zu Brennwertkesseln und Blockheizkraftwerken. Immer dann, wenn Bauherren nach moderner...