Sturzgefahr im Alter – Vortrag im Haus Casinopark

Wann? 25.06.2013 19:00 Uhr bis 25.06.2013 20:30 Uhr

Wo? Haus Casinopark, Am Casinopark 6, 21465 Wentorf DE
30% der über 65jährigen Menschen stürzen einmal im Jahr.
Wentorf: Haus Casinopark | Stürze sind häufig die Hauptursache für Verletzungen bei Senioren. Zur Prävention bietet die Wichern-Gemeinschaft Reinbek zu diesem Thema daher am 25. Juni 2013 einen kostenlosen Vortrag insbesondere für pflegende Angehörige.
Wolfgang Broszio, Leiter des Pflegeheims Haus Casinopark, zeigt, welche körperlichen, geistigen und auch häuslichen Faktoren eine erhöhte Sturzgefahr bedeuten, wie die Umgebung angepasst werden kann, und wie die körperlichen Folgeprobleme eines Sturzes zu vermeiden sind. Doch ein Sturz hat nicht nur körperliche Folgen. Auch in der Psyche verändert sich einiges. "Wer einmal gestürzt ist, steckt das meist nicht so leicht wieder weg“, weiß Broszio. Gerade im fortgeschrittenen Alter falle es den meisten schwer, wieder sicherer auf den Beinen zu werden. "Sie haben Angst, erneut hinzufallen und bewegen sich deshalb weniger – ein Teufelskreis!“
Stürze sind kein unabwendbares Schicksal, doch präventive Maßnahmen können entscheidend dazu beitragen, die Lebensqualität älterer Menschen zu erhöhen.

Umfassende Informationen erhalten Interessierte am 25. Juni 2013 von 19:00 – 20:30 Uhr im Haus Casinopark, Am Casinopark 6 in Wentorf.
Eine Anmeldung ist erwünscht unter: 040/72 77 91 40 oder info@wichern-reinbek.de.

Der nächste Termin der Vortragsreihe für pflegende Angehörige, die jeden letzten Dienstag im Monat stattfindet, informiert über „Selbstsorge & Fürsorge – und wo bleibe ICH?“ im Haus Altenfriede, Kückallee 5 in Reinbek.
Aktuelles immer unter www.wichern- reinbek.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.