Danke ! Trainerin der Abteilung Turnen SC Wentorf Regina Porsack verabschiedet

Nach über 20 Jahren intensiver, erfolgreicher Trainerarbeit verabschiedet sich Regina Porsack
aus persönlichen und beruflichen Gründen von ihrer Abteilung Turnen.
Seit 1990 prägte/gestaltete und begleitete Regina Porsack das Turnen beim SC Wentorf als Trainerin in den Bereichen Eltern/Kind-Turnen , Kinderturnen bis hin zum Leistungsturnen.
Stets mit großem Engagement und herausragender Einsatzbereitschaft wirkte Sie nicht nur als Trainerin, sondern erstellte auch Trainingspläne / Trainingslager und bereitete die Turnerinnen auf die Wettkämpfe vor , die nicht nur auf Landesebene sondern auch auf Bundesebene statt fanden .
Mit dieser intensiven, erfolgreichen Trainerarbeit mit Kindern und Jugendlichen formte sie nicht nur die sportliche Beweglichkeit, sondern förderte auch Begriffe wie Durchhaltevermögen , Ausdauer und Fairness ,nicht nur bezogen auf ein ausgeglichenes Training, sondern fürs ganze leben
Dieser lange Zeitraum zeigt , wie beliebt Regina bei den Sportlerinnen und Sportlern war.
Während einer Trainingsstunde am 28.Januar 2012 nahm die Abteilung Turnen sowie der Vorstand des SC Wentorf von 1906e.V. vertreten durch den 1. Vorsitzenden Herbert Ahlers ,
2.Vorsitzenden Helge Müller und des Sport und Jugendwartes Kurt Richter offiziell Abschied
von Regina Porsack.
Zum Ende der Training undFeierstunde ( an der der Vorstand zum Teil aktiv teilnahm – siehe Bildgalerie Homepage SC Wentorf ) bedankte sich der 1. Vorsitzende des SC Wentorf bei Regina Porsack für Ihre wertvolle Arbeit der vergangenen Jahre und überreichte ihr als kleine Anerkennung ein Präsent und Blumenstrauß . Die einzelnen aktiven Turnerinnen verabschiedeten sich persönlich bei regina Porsack und überreichten ihr eine Blume.
Auf diesem Wege nochmals ein großes, großes Dankeschön an Regina die immer bei allen Events des SC Wentorf herzlich willkommen ist. Wir wünschen dir für deinen weiteren Lebensweg alles Gute und viel Gesundheit.

Rolf Fassbender
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.