Großartige Erfolge bei den Kreismeisterschaften der Kürturnerinnen des SC Wentorf in Schwarzenbek

v.l. Lisa Krüger ,Kira Ries ,Lea Richter, Sophia Schneider , Lotta Stemmann, Maja Spiesen, Lena Baumert
Am Samstag, den 5. Mai fanden die jährlichen Kreismeisterschaften der Kürturnerinnen des Kreises Herzogtum Lauenburg in Schwarzenbek statt. Hierbei konnten die sieben Teilnehmerinnen des SC Wentorf mit tollen Leistungen überzeugen und sich ausschließlich Plätze auf dem Treppchen sichern.
Ihren ersten richtigen turnerischen Wettkampf konnte Lena Baumert (Jhg. 2004) mit guten Leistungen beenden und erreichte damit einen tollen 2. Platz. Im Jahrgang 2003 waren zwei Turnerinnen des SCW gemeldet. Hier konnte sich Lotta Stemmann einen überzeugenden 3. Platz erturnen und ihre Trainingskollegin Sophia Schneider erreichte den 2. Platz mit schön ausgeturnten Küren an allen Geräten und Maja Spiesen (Jhg. 2002) erreichte den 2. Platz.
Bei den älteren Turnerinnen, die zudem schwierigere Anforderungen erfüllen müssen, konnte sich Lisa Krüger (Jhg. 1998) mit besonders tollen Leistungen wiederholt den Kreismeistertitel erturnen. Und auch Lea Richter (Jhg. 1997) erturnte sich, wie im Jahr zuvor, mit überzeugenden Küren den Kreismeistertitel. Etwas spannender machte es Kira Ries (Jhg. 1995), die in diesem Jahr das letzte Mal an den Kreismeisterschaften teilnehmen konnte, da sie ab nächstem Jahr aufgrund ihres Alters bei den Damen starten muss. Obwohl sie aufgrund mangelnder Konkurrenz den Titel sicher hatte, wollte sie trotz allem mit tollen Leistungen überzeugen, wobei ihr jedoch ein grober Stolperer am Boden unterlief, den sie jedoch gekonnt abfangen konnte. Das ließ nicht nur bei ihrer Trainerin den Atem stocken, da sie noch eine Verletzung am Sprunggelenk vom Jahresanfang ausheilte. Und auch am Sprung sorgte sie für Atemlosigkeit der Zuschauer, da sie bei ihrem ersten Sprung ebenfalls im Anlauf stolperte doch glücklicherweise den Schwung abfangen konnte. Somit konnte sie sich wohl den spektakulärsten Kreismeistertitel erturnen. Diese großartigen Leistungen der Mädchen sorgen dafür, dass die drei Kreismeisterinnen des SCW an den Landesmeisterschaften am 17.Juni 2012, die ebenfalls in Schwarzenbek stattfinden werden, teilnehmen dürfen und sie somit noch ein spannender Wettkampf erwartet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.