Respektable Leistung der Wentorfer Volleyball-Damen

Die erste Damenmannschaft des SC Wentorf stellte sich im letzten Spiel der Saison dem direkten Konkurrenten Grün-Weiß Eimsbüttel. Für beide Mannschaften ging es "nur noch" um den 4. Tabellenplatz, während die beiden Aufsteiger und die beiden Absteiger auch schon feststanden.
Vielleicht war es genau der Punkt, dass es nichts mehr zu gewinnen und nichts mehr zu verlieren gibt, welcher die Spannung der Mannschaft so weit absinken ließ. Vielleicht waren es auch diverse andere Faktoren, aber die Wentorferinnen haben sich nicht so präsentiert, wie man es nach dem letzten Heimspiel vermutet hätte, als sie die beiden Tabellenspitzen stark unter Druck setzten.
Das Spiel ging wenig spektakulär mit einem klaren 3:0-Sieg an GWE, während das zweite Spiel des Tages von Glinde "mal wieder" kampflos abgegeben wurde.
Mit vier Siegen vor dem 6. Tabellenplatz wird deutlich, dass die Tabelle eine Zweiteilung erfahren hat, bei welcher sich die wentorfer Volleyballerinnen klar in der oberen Hälfte positionieren konnten.
Die Damen haben sich in dem recht starken Umfeld einen respektablen 5. Tabellenplatz erkämpft, wobei sie über lange Zeit sogar auf Tuchfühlung mit der Tabellenspitze waren. In der vergangenen Saison sah es noch ein wenig anders aus. Da wurde öfter nach unten geschaut, wo der drohende Abstieg lauerte, während sich die gesamte Mannschaft vollkommen zu Recht in dieser Saison eindeutig nach oben orientieren konnte und dies erfolgreich getan hat.
Die zweite Damenmannschaft konnte sich in ihrem Kreisliga-Debut einen soliden 4. Platz sichern, was für die kommende Saison auf mehr hoffen läßt, und auch der Nachwuchs läßt sich nicht lumpen und steuert einen 5. Platz in der Jugendliga 2 (Staffel 3) zu einem erfolgreichen Saisonabschluss bei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.