SC Wentorf - 29. Tischtennis Mini-Meisterschaften 2011

29. Tischtennis Mini-Meisterschaften 2011
Ortsentscheid für Anfänger aus Wentorf und Umgebung.

Angelockt durch Plakatwerbung im Ort aber auch durch persönliche Ansprache fanden sich kurz vor Beginn der Adventszeit rund 30 Kinder, teils in Begleitung der Eltern, in der ehemaligen Sportschule Sachsenwald des Hamburger Sportbundes ein, um Tischtennis auszuprobieren. Die Organisatoren des SC Wentorf - allen voran Jens Uwe Remer und Peter Gisder - konnten darüber hinaus einige Jugendliche und Erwachsene der TT-Abteilung zur Unterstützung gewinnen; schließlich mussten Tische aufgebaut, Banden aufgestellt, Punkte gezählt, Tabellen geführt und die vielen Fragen der Neulinge beantwortet werden. Alles sollte zudem in freundschaftlicher Atmosphäre bei Getränken und kleinen Leckereien stattfinden - und so wurde auch noch gekocht und gebacken und sportgerecht frisches Obst angeboten, das die REWE-Niederlassung in Wentorf spendete.

Über die meisten Siege und damit die Qualifikation zum Kreisentscheid freuten sich bei den jüngeren Teilnehmern

1. Fabia G.
2. Jonathan B.
3. Martin J.

In der älternen Altersklasse gewannen

1. Jan R.
2. Sören H.
3. Leon J.

Die Veranstalter des SC Wentorf hoffen, dass nicht nur bei den Gewinnern mehr Lust auf Tischtennis geweckt ist. Tischtennis ist immerhin eine Sportart, die neben einer guten konditionellen Basis besonders ein hohes Maß an Bewegungskoordination und Reaktionsschnelligkeit trainiert. Und nicht zuletzt wachsen die Kinder in die soziale Struktur einer Sportgruppe hinein, die Gundlage für Freundschaften und Motivation zu gemeinschaftlicher Verantwortung sein kann.
Unter der Regie der ausrichtenden Vereine, gefördert vom Deutschen-Tischtennis-Bund, können sich
unsere und weitere Anfänger bis hin zum Bundesfinale in Kaltenkirchen im Juni 2012 qualifizieren.
Vielleicht lesen wir dann auch noch etwas von den Wentorfer Qualifikanten!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.