SC Wentorf Leichtathletik Trainingscamp Malente Mai 2014

Wir haben uns alle schon vorher darauf gefreut und dann war es endlich so weit. Ein ganzes Wochenende lang Leichtathletik!

Am Freitag, den 09.05, sind wir mit dem SC Wentorf-Bus und mehreren Autos nach Malente aufgebrochen. 26 Leichtathleten (von 8 bis 17 Jahren) , Benni, Kathi und außerdem noch Stefan, Günna und Nicoletta als Betreuer. Als wir abends in der Jugendherberge ankamen, waren wir alle schon ziemlich hungrig und haben dann die Zimmer bezogen. Nach dem Abendessen machten wir erst mal einen Abendlauf zum Sportplatz. Danach war um 22.00 Uhr Nachtruhe.

Am nächsten Tag waren alle bereit zum ersten Training und nach dem Frühstück machten wir uns auf den Weg zum ca. 1,5 km entfernten Sportplatz. Natürlich im schnellen Tempo. Zuerst war Aufwärmen angesagt, nach ungefähr einer Stunde ging es zum Weitsprung. Dort übten wir den Anlauf und bekamen ein paar nützliche Tipps von Benni, Kathi und Stefan. Dann zurück zur Jugendherberge. Das Essen in der Jugendherberge war übrigens sehr, sehr gut!!! Danach hatten wir Freizeit, in der sich manche ausruhten oder auch Tischtennis und Volleyball spielten. Besonders das Volleyballspielen war wirklich lustig. Danach ging es wieder los zum Sportplatz, dieses Mal zum Sprinttraining. Das war insgesamt sehr anstrengend und alle kamen müde zurück, aber trotzdem war es sehr lustig und cool. An diesem Abend haben wir gegrillt! Danach spielten wir Brettspiele oder Karten. Einige von uns haben sich dann im Haupthaus noch den Eurovision Songcontest angeschaut. Conchita Wurst hat gewonnen!!!

Am Sonntag wieder Sprint- und Weitsprungtraining. Stefan hat Bilder von uns im Flug gemacht, von denen einige auf unserer Facebookseite zu sehen sind. Dort sind auch noch andere Bilder vom Training. Als wir zurückkamen, mussten wir schon unsere Sachen packen und die Zimmer abgeben.

Uns allen hat es sehr gut gefallen, es war sehr anstrengend, aber auch immer richtig lustig und total schön. Alle haben sich gut verstanden. Wir freuen uns schon auf nächste Mal. Laut der Befragung der anwesenden Sportler ist die Mehrheit von uns für ein längeres Trainingscamp beim nächsten Mal.

Paula, Janna, Ann-Kathrin, Lilly
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.