SC Wentorf Mix-Volleyball: Lokalderby in der Ferne

Am Sonntag 11.12.2012 trafen "Die 7 Zwerge" und "Die roten Chaoten" in der Mix-Liga auf auswärtigem Boden aufeinander. Die "Ballistix" luden zum 4. Spieltag und mussten sich gleich gegen "Die 7 Zwerge". Der erste Satz ging relativ glatt an die Gastgeber, aber die Mixer des SC Wentorf kamen immer besser ins Spiel, was im zweiten Satz den deutlich verwunderten Gegner überrumpelte und zu einem 1:1 führte. Im Tiebreak gingen "Die 7 Zwerge" vom Start weg in Führung und ließen sich diese nicht mehr aus den Händen nehmen.

Im zweiten Spiel des Tages trafen nun die Ballistix auf "Die roten Chaoten". Mit drei Frauen auf dem Feld stemmten sich die Wentorferinnen und Wentorfer Volleyballerinnen gegen die drohende Übermacht und konnten den ersten Satz tatsächlich mit einem unerwartet deutlichem Ergebnis von 25:12 für sich entscheiden.

Damit waren nun der Ehrgeiz und der Kampfgeist der Gastgeber (Altonaer FC 93) geweckt. Mit zwei denkbar knappen Ergebnissen (25:23 und 26:24) sicherten sie sich den Sieg und die Chance auf den 2. Platz an diesem Spieltag.

Im dritten Duell kam es nun zum Duell der Lokalrivalen aus Wentorf. "Die roten Chaoten" hatten scheinbar alles im ersten Spiel gegen die Ballistix gegeben und kamen kaum ins Spiel, was sich in der ersten Satzniederlage deutlich abzeichnete. Der zweite Satz begann deutlich besser und "Die 7 Zwerge" kamen teilweise in ordentliche Bedrängnis, aber am Ende behielten sie die Nerven und gewannen auch den zweiten Satz und damit ihr zweites Spiel des Tages.

Damit haben sich "Die 7 Zwerge" vorerst wieder einen Platz in der Endrunde erkämpft, während "Die roten Chaoten" noch darauf warten, dass der Knoten platzt, um auch ganz oben mitspielen zu können.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.