SC Wentorf - Volleyball 3:0-Sieg gegen Hellbrook

Am Samstag, 01. Dezember 2012, fand für die zweite Volleyball-Herrenmannschaft des SC Wentorf das letzte Spiel der Hinrunde statt. Der FC Hellbrook war nun das letzte Team in der Hinrunde, welches zusätzlich bis dato noch kein Wentorfer auf dem Spielfeld gesehen hatte.

Bereits der Spielbeginn stellte sich ein wenig merkwürdig dar. Die Wentorfer waren wie immer pünktlich 13.30 Uhr in der Halle, aber weder Schiedsgericht noch Gegner ließen sich bis 13 Uhr blicken. Ein wenig träge und deutlich zu provokativ wurde nun langsam das Netz aufgebaut, während sich die Volleyballer des SCW gründlich aufwärmten.

Diesen Vorsprung konnten sie dann auch direkt nutzen. Mit den klassischen verschlafenen Start und 5 Punkten Rückstand konnte der erste Satz dann allerdings souverän für den SCW entschieden werden. Im zweiten Satz machten die Gäste aus Wentorf keine Gefangenen und siegten ebenfalls klar mit 25:7 Punkten. Auch im dritten Satz folgte eine Demonstration der Überlegenheit. Vom Start weg lief alles wie am Schnürchen und auch der dritte Satz und damit der sechste 3:0 Sieg der Saison war sicher.

Damit stehen die Wentorfer nach wie vor auf dem zweiten Tabellenplatz nach dem SV Ariana und vor dem SVNA.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.