SC Wentorf Volleyball - Weite Reise für drei Punkte

Am Sonntag, 20. Januar 2013, nahmen “Die roten Chaoten”, eine Volleyball-Mix-Mannschaft des SC Wentorf die weite Reise nach Rissen auf sich, um sich mit den Teams “SKANDAL” (Sportspaß) und “Super 6” (TUS Esingen) zu duellieren. Aktuell befinden sich alle Teams im Tabellenkeller, haben aber durchaus noch Kontakt zu den ersten vier Plätzen, welche den Einzug in die Endrunde bedeuten würde.
Das erste Spiel des Tages trugen SKANDAL und Super 6 aus. Super 6 zeigte von Beginn an, dass sie zu Unrecht auf dem letzten Platz stehen und verwies den Gastgeber in zwei klaren Sätzen des Feldes.
Im zweiten Spiel traf nun der Gastgeber auf die wentorfer Volleyball-Delegation, welche im ersten Satz nicht richtig in Fahrt kam und den ersten Satzverlust einstecken musste. Eine kleine strategische Umstellung sicherte den “roten Chaoten” allerdings den Tiebreak, in welchem beide Mannschaften ihre Ambitionen schnell klarstellten, auch wenn sich der SCW zunächst immer mit zwei bis drei Punkten absetzen konnte. Nach der magischen 20 Punkte-Grenze holte SKANDAL allerdings auf und drehte den Spieß um. Denkbar knapp konnte sich dann SKANDAL auch diesen Satz und damit das Spiel mit 23:25 Puntekn sichern.
Von dieser Niederlage wachgerüttelt starteten “Die roten Chaoten” entsprechend konzentriert und motiviert in das zweite Spiel. Ein 2:0-Sieg würde drei Punkte in der Tabelle sichern und jeder Satzverlust würde einen Punkt weniger im Kampf um den Einzug in die Endrunde bedeuten.
Das sollten die Gegner in Form von “Super 6” nun auch zu spüren bekommen und mit einem deutlichen 25:15-Sieg wurde der erste Satz recht schnell gewonnen. Der zweite Satz war deutlich härter umkämpft, was sich im Endstand von 27:25 für die wentorfer niederschlug.
Damit waren nun die 3 Punkte für den SC Wentorf gesichert, da zwar jede Mannschaft des Spieltages je einen Sieg und eine Niederlage zu verbuchen hatte, der SCW allerdings selbst in der Niederlage einen Satz erringen konnte, während die anderen beiden Teams jeweils eine 0:2-Pleite kassierten.
Damit haben “Die roten Chaoten” das zweite Team des SC Wentorf “Die 7 Zwerge” vom 4. Tabellenplatz verdrängt und sich vorerst auf die Endrundenplätze vorgeschoben. Am nächsten Spieltag (03. Februar 2013) treffen “Die 7 Zwerge” und “Die roten Chaoten” direkt aufeinander. Die Partie verspricht einiges an Spannung, denn im letzten Duell konnten sich “Die 7 Zwerge” durchsetzen und “Die roten Chaoten” haben daher noch eine Rechnung mit ihnen offen..
Der letzte Spieltag der Mix-Liga findet am 10. Februar 2013 ab 9.30 Uhr in der Sporthalle des Wentorfer Gymnasiums statt. Beide Mix-Mannschaften des SCW empfangen dann jeweils zwei weitere Teams vor heimischer Kulisse. Alle interessierten Zuschauer sind herzlich willkommen und es wird hochkarätiges Mix-Volleyball in diesem Saisonhöhepunkt versprochen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.