Sebastian Dietz Trainer 1. Herren SC Wentorf

Links : Ligaobmann Jörn Kiesow / Trainer Sebastian Dietz mit Partnerin Saskia Brandt
Nach einer langen und kräftezehrenden Saison und der Freistellung des Trainers Olaf Rönnau nach 14 sieglosen Partien, war der Abstieg schon vor dem letzten Spieltag rechnerisch nicht mehr möglich. Die 1. Herren des SC Wentorf, von den Experten schon in der Rückrunde der Saison noch als Abstiegskandidat gehandelt, wird auch im nächsten Jahr in der Bezirksliga Ost spielen!

Mit einer Niederlage am letzten Spieltag 20.05.2016 gegen TUS Hamburg 1 schließen die 1. Herren des SC Wentorf die Saison 2015/2016 der Bezirksliga Ost mit 33 Punkten und Platz 11 unter Interimstrainer Slavec Rogowski ab .

Bei der Suche nach einem Nachfolger für Slavec Rogalski, dessen Engagement mit dem letzten Spiel der Saison 2015/2016 endet und er sich wieder der 2. Herren widmet, ist der Ligaobmann Jörn Kiesow fündig geworden: Der neue Mann auf der Kommandobrücke ist Sebastian Dietz, er wird mit Beginn der Vorbereitung auf die Saison 2016/2017 für die 1. Herren des SC Wentorf verantwortlich sein

Sebastian Dietz ist im Südosten Hamburgs kein unbekannter, schnürte er doch in der Jugend u.a. für den TSV Glinde , TSV Reinbek ( Landesliga ) und den VFL Lohbrügge die Kickstiefel. Im Anschluss an seine aktive Laufbahn als Spieler stieg er ins Trainergeschäft ein. Seine letzte Station war der VFL Lohbrügge 2 als spielender Co-Trainer.

Mit Sebastian Dietz konnten wir einen Trainer verpflichten , der mit seiner Kompetenz und Erfahrung der Mannschaft die notwendigen Impulse geben wird.

Auf diesem Wege noch einmal ein vielen Dank Slavec Rogowski für dein Engagement .Herzlich Willkommen Sebastian Dietz und viel Erfolg !
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.