Wer mit Wem? Lostrommel bringt Tischtennisspieler zusammen

Kunterbunt ging's es in der Tischtennis-Abteilung des SC Wentorf zu: Cracks spielten neben Anfängern, Damen gegen Herren, Wentorfer mit Nicht-Wentorfern.

Beim so genannten „Schleifchenturnier“ wurde ausschließlich im Mixed oder Doppel gespielt - wer mit wem an der Platte stand, entschied das Los. Zum Turnier hatte der SC Wentorf zu Saisonbeginn rund 40 Spieler des Vereins und aus benachbarten Vereinen begrüßt.

Der Sieger-Pokal ging an Jochen Metzger vom SC Wentorf, Zweiter wurde Ben Paulun (Vereinslos), Dritte Lena Oetzmann (VfL Börnsen). Leckere Snacks vom Buffet, Spaß und nette Gespräche am Plattenrand gab’s für alle. Wer übrigens Lust hat, Tischtennis zu spielen, der darf gern vorbeischauen: Das Anfänger-Training für Erwachsene findet jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr in der Halle der Grundschule statt.


Weitere Informationen unter www.tischtennis.sc-wentorf.net.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.